Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.760 Weiterbildungskursen von 670 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

KI und Digitalität als Treiber in der Sozialen Arbeit und im Gesundheits- und Bildungswesen

Inhalt

Inhalte:

  • Digitalisierung, Post-Digitalisierung, Digitalität — was bedeutet das überhaupt?
  • Digitalisierung als Herausforderung für „mein“ Unternehmen bzw. „meine“ Einrichtung
  • Welche Chancen hinsichtlich Effizienz, Effektivität, Ressourcen und Nachhaltigkeit bieten sich durch die Digitalisierung?
  • Welche Konsequenzen hat die Digitalisierung der Kommunikation?
  • Alle reden von Big Data — Nutzen und Risiken?
  • KI — Buzzword, Chance oder Schreckgespenst in sozialen Bezügen?
  • Was leisten KI-basierte Tools und wo sind deren Grenzen?
  • Wie steht es um den Datenschutz und die Datensicherheit?
  • Welchen Bedarf an Mitarbeiterfortbildungen in Bezug auf digitale Medien besteht in der jeweiligen Organisation
  • Wie kann die Digitalisierung die Netzwerkarbeit unterstützen?

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte in der Sozialen Arbeit, im Gesundheits- und Bildungswesen

Referent: Prof. Andreas Büsch, Professor für Medienpädagogik und Kommunikationswissenschaft; Leiter der Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz an der KH Mainz

Förderungsart
Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) i
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
rollstuhlgerecht

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren