Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.148 Weiterbildungskursen von 673 Anbietern in Rheinland-Pfalz
AngeboteAnbieter
34 Anbieter zum Suchauftrag Seite 2 von 2Gehe zu Seite « 1 2
Anbieter Straße PLZ Ort Web E-Mail Telefon
IHK-Akademie Koblenz e.V. [Fernunterricht] Josef-Görres-Platz 19 56068 Koblenz Web E-Mail +49 261 30471-0
ils - Institut für Lernsysteme Doberaner Weg 20 22143 Hamburg Web E-Mail +49 40 67570-0
Institute of Culinary Art Academy Valluhner Straße 1 19246 Zarrentin Web E-Mail +49 281 4055827
isb Koblenz Am Berg 11 56070 Koblenz Web E-Mail 02602/90650-25
isb Montabaur Wilhelm-Mangels-Str. 17-19 56410 Montabaur Web E-Mail 02602/90650-0
isb Neuwied Weißenthurmer Straße 4 56564 Neuwied Web E-Mail 02602/90650-25
PrüsiegelIST-Studieninstitut [Fernunterricht] Erkrather Straße 220 a-c 40233 Düsseldorf Web E-Mail +49 211 866 68-0
IWW Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung Feithstraße 137 a 58097 Hagen Web E-Mail +49 2331 9810890
karriere tutor [Fernunterricht] Hauptstraße 33 61462 Königstein im Taunus Web E-Mail +49 40 228664188
Laudius Venloer Straße 87 47638 Straelen Web E-Mail +49 2834 94302-0
ORGAKOM FührungsAkademie Im Ermlisgrund 20-24 76337 Waldbronn Web E-Mail +49 7243 5646-0
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt Hilpertstraße 31 64295 Darmstadt Web E-Mail +49 6151 38420
SRH Fernhochschule - The Mobile University - Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Hochschulen Kirchstraße 26 88499 Riedlingen Web E-Mail +49 7371 9315-0
TeleLearn-Akademie (TLA) [Fernunterricht] Kapstadtring 10 22297 Hamburg Web E-Mail +49 40 334241-451

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren