Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.093 Weiterbildungskursen von 672 Anbietern in Rheinland-Pfalz
AngeboteAnbieter
53 Anbieter zum Suchauftrag Seite 3 von 3Gehe zu Seite « 1 2 3
Anbieter Straße PLZ Ort Web E-Mail Telefon
Seschat Fernschule für Ägyptologie UG Neustädter Straße 15 04315 Leipzig Web E-Mail +49 341 39299811
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt Hilpertstraße 31 64295 Darmstadt Web E-Mail +49 6151 38420
Sightseeing Point Potsdamer Platz 10 10785 Berlin Web E-Mail +49 30 220118880
SRH Fernhochschule - The Mobile University - Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Hochschulen Kirchstraße 26 88499 Riedlingen Web E-Mail +49 7371 9315-0
Themenschwerpunkt Schöpfung c/o Bischöfliches Generalvikariat Trier ZB 1.5.1 Mustorstraße 2 54290 Trier Web E-Mail 0651 99372720
Theologie im Fernkurs Kath. Akademie Domschule Am Bruderhof 1 97070 Würzburg Web E-Mail +49 931 386 43 200
Theologische Fernschule BFU e.V. Prinz-Carl-Anlage 24 67547 Worms Web E-Mail +49 6241 200331
Theologische Fernschule des Bibelseminar Bonn - Haus Wittgenstein Ehrental 2-4 53332 Bornheim Web E-Mail +49 2222 701-200
Universität Mainz - Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) Forum universitatis 1 55099 Mainz Web E-Mail 06131 / 39 - 24118
PrüsiegelVHS Bingen- Volkshochschule Bingen am Rhein e.V. Am Freidhof 11 55411 Bingen Web E-Mail 06721/308850
PrüsiegelVHS Landau - Volkshochschule Landau Maximilianstr. 7 76829 Landau/Pfalz Web E-Mail
PrüsiegelVHS Trier - Volkshochschule Trier Domfreihof 1b 54290 Trier Web E-Mail 0651/718-0
Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh Konrad-Zuse-Str. 1 56075 Koblenz Web E-Mail 0261-915380

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren