Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.468 Weiterbildungskursen von 669 Anbietern in Rheinland-Pfalz
AngeboteAnbieter
13 Anbieter zum Suchauftrag
Anbieter Straße PLZ Ort Web E-Mail Telefon
AHAB-Akademie Grünauer Straße 3 12557 Berlin Web E-Mail +49 30 9860 1997-0
Akademie für Sport und Gesundheit - Dr. Julian Bergmann Fritz-Reichle-Ring 16/1 78315 Radolfzell Web E-Mail +49 7732 - 987 92 0
PrüsiegelBSA-Akademie Hermann Neuberger Sportschule Hermann-Neuberger-Straße 3 66123 Saarbrücken Web E-Mail +49 681 6855-0
PrüsiegelDGBB - Deutsche Gesellschaft für berufliche Bildung [Fernunterricht] Poller Kirchweg 99 51105 Köln Web E-Mail +49 221 422929-70
PrüsiegelFernakademie für Erwachsenenbildung Doberaner Weg 22 22143 Hamburg Web E-Mail +49 40 67780-78
FlexyFit Plus Dietrichgasse 27/Top E/EG.2 1030 Wien Web E-Mail +43 1 997 27 38
IFAA Durlacher Straße 12 68775 Ketsch Web E-Mail +49 172 5274829
ils - Institut für Lernsysteme Doberaner Weg 20 22143 Hamburg Web E-Mail +49 40 67570-0
IMPULSE E.V. Heilpraktiker/innenschule Schule für freie Gesundheitsberufe Rubensstraße 20a 42329 Wuppertal Web E-Mail +49 202 73954-0
PrüsiegelIST-Studieninstitut [Fernunterricht] Erkrather Straße 220 a-c 40233 Düsseldorf Web E-Mail +49 211 866 68-0
OTL - Online Trainer An den Fuchsbergen 9 15569 Woltersdorf Web E-Mail +49 800 7244664
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt Hilpertstraße 31 64295 Darmstadt Web E-Mail +49 6151 38420
Yoga and Pole Art Academy Frau Selina Reichert Zum Wingert 10 53783 Eitorf Web E-Mail +49 15738925807

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren