Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.535 Weiterbildungskursen von 612 Anbietern in Rheinland-Pfalz
AngeboteAnbieter
12 Anbieter zum Suchauftrag
Anbieter Straße PLZ Ort Web E-Mail Telefon
PrüsiegelCOMCAVE COLLEGE GmbH Kaiserslautern Heiligenstraße 7-9 67655 Kaiserslautern Web E-Mail 0631 3437090
PrüsiegelCOMCAVE COLLEGE GmbH Koblenz Friedrichstraße 10-12 56068 Koblenz Web E-Mail 0261 8888580
PrüsiegelCOMCAVE COLLEGE GmbH Ludwigshafen Rheinuferstraße 9 67061 Ludwigshafen Web E-Mail 0621 4908250
PrüsiegelFernakademie für Erwachsenenbildung Doberaner Weg 22 22143 Hamburg Web E-Mail 040 / 677 80-78
Handwerkskammer (HWK) Rheinhessen Dagobertstrasse 2 55116 Mainz Web E-Mail 06131-9992515
HSB Personal & Service Schongauerstraße 29-31 04328 Leipzig Web E-Mail 0341 / 520 57 77
IHK Pfalz - Zentrum für Weiterbildung Ludwigshafen Bahnhofstraße 101 67059 Ludwigshafen Web E-Mail 0621/5904-1830
ils - Institut für Lernsysteme Doberaner Weg 20 22143 Hamburg Web E-Mail 040 / 675 70-0
Internationale Hochschule Bad Honnef - Bonn [Fernunterricht] Juri-Gagarin-Ring 152 99084 Erfurt Web E-Mail 08651 / 902 34-56
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt Hilpertstraße 31 64295 Darmstadt Web E-Mail 06151 / 384 26 00
PrüsiegelVHS Landau - Volkshochschule Landau Maximilianstr. 7 76829 Landau/Pfalz Web E-Mail
Wismar International Graduation Services (WINGS) [Fernunterricht] Philipp-Müller-Straße 12 23966 Wismar Web E-Mail 03841 / 75 37-224

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren