Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.481 Weiterbildungskursen von 667 Anbietern in Rheinland-Pfalz
AngeboteAnbieter
13 Anbieter zum Suchauftrag
Anbieter Straße PLZ Ort Web E-Mail Telefon
BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung [Fernunterricht] Stuttgarter Straße 9/11 70469 Stuttgart Web E-Mail +497111353400
PrüsiegelCOMCAVE COLLEGE GmbH Kaiserslautern Heiligenstra?e 7-9 67655 Kaiserslautern Web E-Mail 063134370919
PrüsiegelCOMCAVE COLLEGE GmbH Koblenz Friedrichstraße 10-12 56068 Koblenz Web E-Mail 02618888589
PrüsiegelCOMCAVE COLLEGE GmbH Ludwigshafen Rheinuferstraße 9 67061 Ludwigshafen Web E-Mail 062149082519
DEKRA Akademie Gerolstein Zum Sandborn 46 54568 Gerolstein Web E-Mail 06591 - 9818-55
Fernschule Weber Neerstedter Straße 8 26197 Großenkneten-Westri Web E-Mail +49 4487 263
PrüsiegelIHK-Akademie Koblenz e.V. Josef-G?rres-Platz 19 56068 Koblenz Web E-Mail 0261-30471-0
PC-COLLEGE [Koblenz] Pastor-Klein-Str. 17 56073 Koblenz Web E-Mail 0800 5 777 333
PKV Institut [Fernlehrgänge] Goethestraße 66 80336 München Web E-Mail +49 89 45228090
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt Hilpertstraße 31 64295 Darmstadt Web E-Mail +49 6151 38420
SRH Fernhochschule - The Mobile University - Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Hochschulen Kirchstraße 26 88499 Riedlingen Web E-Mail +49 7371 9315-0
webmasters akademie Nürnberg [Fernunterricht] Tucherstraße 22 90562 Heroldsberg Web E-Mail +49 911 495 223-0
Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh Konrad-Zuse-Str. 1 56075 Koblenz Web E-Mail 0261-915380

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren