Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.386 Weiterbildungskursen von 667 Anbietern in Rheinland-Pfalz
AngeboteAnbieter
14 Anbieter zum Suchauftrag
Anbieter Straße PLZ Ort Web E-Mail Telefon
PrüsiegelB + S Fortbildung GbR Christof-Ruthof-Weg 55252 Mainz-Kastel Web E-Mail 06134-5843040
eo ipso personal- und organisationsberatung gmbh Gonsenheimer Str. 56a 55126 Mainz Web E-Mail 06131-6334614
Forum Kind Schwanthalerstra?e 75 80336 M?nchen Web E-Mail 08920316400
PrüsiegelGastronomisches Bildungszentrum Koblenz e.V. [Präsenzkurse] Hohenfelder Str. 12 56068 Koblenz Web E-Mail 0261/3048931
Handwerkskammer (HWK) Rheinhessen Dagobertstrasse 2 55116 Mainz Web E-Mail 06131-9992515
Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft, Ludwigshafen am Rhein Ernst-Boehe-Str. 4 67059 Ludwigshafen am Rhein Web E-Mail 0621 -5203 - 0
Institut Francais, Mainz Schillerstr. 11 55116 Mainz Web E-Mail 06131-2822915
Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Rheinhessen Bischofsplatz 2 55116 Mainz Web E-Mail 06131 253-283
Katholische Hochschule Mainz - Institut für Fort- und Weiterbildung Saarstra?e 3 55122 Mainz Web E-Mail 06131-28944430
PrüsiegelKVHS Ahrweiler Wilhelmstr. 23 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Web E-Mail 02641-9123390
PBW - Perspektive Beratung und Weiterbildung Dueppelstr. 9c 56179 Vallendar Web E-Mail +49 261 / 39494070
Rifka Behrendt Yoga Comeniusstr. 3 38102 Braunschweig Web E-Mail 0162 9822010
Stöcker Metall GmbH, Bendorf Hellenpfad 2 56170 Bendorf Web E-Mail 02622-9897800
Wohllebens Waldakademie Nordstra?e 15 53520 Wershofen E-Mail 02694 /9113210

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren