Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.760 Weiterbildungskursen von 650 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Speditionslogistik und SAP - modulare Qualifizierung

Inhalt

Speditionen sorgen dafür, dass die Ware unbeschadet und termingerecht am Ziel ankommt. Neben dem reinen Transport kümmern sich moderne Speditionen aber auch verstärkt um die dahinterstehenden logistischen Prozesse (Warenumschlag, Lagerung). Dies erfordert eine enorme organisatorische Leistung, die mit Unterstützung von Sachbearbeitern im Speditionswesen unter Beachtung der rechtlichen Vorschriften erbracht wird. Sachbearbeiter kümmern sich um den korrekten Versand, inklusive Wahl der geeigneten Transportmittel, -strecke, -formalitäten und -fahrer. Darüber hinaus setzen sie Verträge auf, kontrollieren und überwachen Reklamationen, betreuen Kunden und kommunizieren mit Zollmitarbeitern sowie Behörden. Lerninhalte werden je nach Themengebiet über eine Lernsoftware selbstständig erarbeitet. Somit kann der einzelne Teilnehmer sein persönliches Lerntempo ohne Rücksicht auf den Lernfortschritt anderer, anwenden.

  • Die Spedition - Aufgaben, Organisation und Aufbau
  • Logistikdienstleistungen in der Spedition
  • Versicherungen und Haftung in der Spedition
  • Frachtführer Straße national
  • Frachtführer international
  • Fahrzeugeinsatz und Kostenrechnung
  • Gefahr und Umwelt in der Spedition
  • Lkw-Sammelgutverkehr
  • Luftfrachtverkehr
  • Seeschifffahrt
  • Eisenbahn und Binnenschifffahrt
  • Lagerlogistik für Spediteure
  • Außenhandel, Export- /Importaufträge, Zoll
  • English in Logistics
  • SAP Basis Foundation Level - Systembedienung
  • SAP Anwenderzertifizierung in MM bzw. SD

Abschluss: Zertifikat d. DEKRA Akademie; SAP-Anwenderzertifizierung (optional)

Gültig: Der Ausbildungsnachweis gitl unbefristet.

Zielgruppe: Maximal 20 Teilnehmer

  • Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Voraussetzungen: Ausreichende Deutschkenntnisse; Beratungsgespräch.

Rechtliche Grundlage:

Terminoption: auf Anfrage, Termin offen

Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV, Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) i

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren