Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.385 Weiterbildungskursen von 667 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Industriepharmazie B.Sc.

Inhalt

Dieser berufsbegleitende Studiengang richtet sich an beruflich Qualifizierte aus dem Pharmabereich.

Die Regelstudienzeit beträgt 9 Semester.

Die Inhalte des Studiums sind speziell auf die Anforderungen moderner Pharma-Unternehmen zugeschnitten und beinhalten neben klassischen pharmazeutischen Fächern auch moderne Ausbildungsschwerpunkte.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife

oder Berufsausbildung mit einem Gesamtnotenschnitt von mindestens 2,5 und eine mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit im Ausbildungsberuf
oder Meisterprüfung oder vergleichbare Prüfung sowie

  • abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Pharmazie, der Chemie oder Biologie und
  • Nachweis einer einschlägigen beruflichen Tätigkeit im Umfang von mindestens einer halben Stelle

Das Bachelorstudium umfasst einen Workload von 180 ECTS-Punkten. Nach erfolgreichem Abschluss wird der international anerkannte akademische Grad Bachelor of Science (B.Sc.) verliehen.
Für Interessierte besteht mit diesem Abschluss die Möglichkeit eines anschließenden Masterstudiums.

Die Kosten betragen 130,- Euro pro Modul, bei insgesamt 25 Online-Modulen. Weitere Kosten entstehen in Form des Sozialbeitrags in Höhe von 103,- Euro pro Semester sowie eine einmalige Chipkarten-Erstellungsgebühr in Höhe von 8,- Euro für den Studierendenausweis der Hochschule Kaiserslautern.

Dieser Studiengang ist ein Angebot der Hochschule Kaiserslautern in Kooperation mit dem zfh und ist durch die Agentur AQAS akkreditiert.

Die fachliche Leitung liegt bei Herrn Professor Dr. Peter Groß.

Abschluss
Bachelor of Science (Studium) i
Unterrichtsart
Fernstudium i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt jährlich
Di. und Do.
3250 
Bereitstellungsgebühr von 130 Euro je Modul und Sozialbeitrag Hochschule Kaiserslautern
Carl-Schurz-Str. 10-16
66953 Pirmasens

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren