Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19592 Weiterbildungskursen von 807 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Psychiatrie Kompakt im Herbst

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Das Seminar
Das Seminar bietet sowohl Neueinsteiger*innen als auch erfahrenen Kollegen*innen einen praxisbezogenen und klientenorientierten Überblick über wichtige psychiatrische Erkrankungen. Es orientiert sich an einem bio-psycho-sozialen Modell zum Verständnis der Krankheitsbilder.
Es geht der Frage nach Ursachen, Symptomen, besonderen Problemen, Behandlungsansätzen und ?grenzen sowie Schwierigkeiten und Chancen im Umgang mit den Betroffenen nach. Eigene Praxisbeispiele der Teilnehmer*innen sind erwünscht!
Themenüberblick
? Psychosen, besonders Schizophrenie
? Affektive Störungen (Depression, Manie, Bipolare Störung)
? Persönlichkeitsstörungen, besonders Borderline-Störung
? Neurotische Störungen und Belastungsstörungen (Überblick)

Aus Zeitgründen können nicht behandelt werden: Abhängigkeitserkrankungen (Sucht) und gerontopsychiatrische Krankheitsbilder (z.B. Demenz).

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
20.08.18 - 21.08.18 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo. und Di.
260
für Mitarbeiter*innen der gpe mainz 180,00 ?
Campus der gpe, galileo-Galilei-Straße 9a
55129 Mainz

max. 20 Teilnehmer

Anmeldeschluss: 20.07.2018

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren