Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.915 Weiterbildungskursen von 671 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

GmbH-Geschäftsführerhaftung: Rechte und Pflichten des Geschäftsführers

Inhalt

Die Führungsaufgaben des Geschäftsführers einer GmbH oder UG (haftungsbeschränkt) verlangen grundlegende Kenntnisse im Gesellschaftsrecht. Denn mit dieser Funktion sind enorme persönliche Haftungsrisiken verbunden - sogar bezogen auf das Privatvermögen. Zudem geht die Rechtsprechung dazu über, Versäumnisse oder rechtliche Fehler von Geschäftsführern deutlich stärker als bisher zu sanktionieren.

In dem Seminar werden die Rechte und Pflichten der Geschäftsführung dargestellt. Es wird aufgezeigt, was bei der Vertretung der Gesellschaft zu beachten ist und welche Haftungsrisiken bestehen.Die Teilnehmer kennen ihre Rechte und Pflichten als Geschäftsführer und die sich daraus ergebenen Konsequenzen. Sie sind in der Lage, ihre persönlichen Risiken korrekt einzuschätzen und dadurch ihr allgemeines Haftungsrisiko zu minimieren, vor allem mit Blick auf eine persönliche Haftung.

Ansprechpartner: Michaela Meiers
Telefon: +49.651.9777752
Fax: +49.651.9777705
Email: meiers@trier.ihk.de

Teilnahmebescheinigung

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
20.01.21 09:00 - 12:15 Uhr Vormittags
Mi.
95  Herzogenbuscher Str. 12
54292 Trier

max. 8 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 5

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren