Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.805 Weiterbildungskursen von 665 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Signale und Wirkung am Telefon

Inhalt

In diesem Seminar werden Formulierungen am Telefon analysiert und optimiert. Telefonrhetorik - Signale - Wirkungen sind wesentlich für die Darstellung, Argumentation und während der Überzeugungsphase. Welche Signale senden wir und welche Wirkungen erzielen wir bei einzelnen Formulierungen? Wie können wir professionell ein Gespräch steuern? Welche Sprache führt uns zum Ziel? Wie erfasse ich den Wunsch des Kunden und wie kann man überzeugend argumentieren? Wie kann ich präzise den Nutzen für den Kunden darstellen? Ein Aktionsplan rundet das Seminar ab.- Die innere Einstellung/Motivation beim Telefongespräch - Setzen Sie konsequent Kundenorientierung um!

  • Der erste Eindruck - die gekonnte Meldung passend zu Ihrer Branche
  • Eine gute Gesprächsvorbereitung und ein professioneller Gesprächsaufbau erleichtern den Verlauf eines Gesprächs
  • Verkaufspsychologie und Verkaufsargumente - wie begeistere ich meine Kunden für mein Produkt und mein Angebot?
  • Eine serviceorientierte Nachfassaktion: Klare Sprache - wirkungsvolle Sätze
  • Zielorientierte Terminvereinbarung - Sätze, die zum Punkt führen
  • Sprache und Stimme, die authentisch wirken
  • Steuern Sie das Gespräch - Lassen Sie sich nicht steuern
  • Zeigen Sie Pro-Aktivität während des Gespräches!
  • Sprache/Sätze, die zum Ziel führen!
  • Wie behalte ich gekonnt den roten Faden?
  • Wer fragt, der führt! Mit Fragetechniken Wünsche des Kunden erforschen.
  • Das Verhalten unterschiedlicher Gesprächspartner - wie reagiere ich bei den einzelnen Kunden?
  • Wirkungsvolle Überzeugung durch Nutzenargumente - Stellen Sie den Nutzen für den Kunden in den Vordergrund!
  • Vermitteln Sie einen professionellen Gesprächsabschluss:

Der erste Eindruck entscheidet - mit dem letzten Eindruck behält man Sie in Erinnerung!

Ansprechpartner: Jennifer Johnson
Telefon: +49.261.3047132
Fax: +49.261.3047121
Email: johnson@ihk-akademie-koblenz.de

Teilnahmebescheinigung

Art: Fortbildung/Qualifizierung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
29.06.21 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Di.
345  Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

max. 14 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

08.11.21 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo.
345  s.o.

max. 14 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren