Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21791 Weiterbildungskursen von 796 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Sachkenntnis gemäß § 8(4) der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV)

Inhalt

Eine Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA) versorgt in oder für Kliniken die patientennahen und daran angrenzenden Abteilungen mit Medizinprodukten. In diesen hochsensiblen Bereichen ist professionelles Handeln nach anspruchsvollen Qualitätsstandards oberstes Gebot. Im Rahmen dieses Lehrganges werden die gemäß §8(4) der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) für die Aufbereitung von Medizinprodukten in Verbindung mit der Richtlinie des Robert Koch-Institutes (RKI) und des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zu den ?Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten? geforderten Grundkenntnisse vermittelt.

  • Instrumentenkunde - Hygiene/Mikrobiologie - Risikobewertung und Einstufung von Medizinprodukten - Schwerpunkte der Aufbereitung: - Räumliche und organisatorische Aspekte der Aufbereitung - Erstellen von Verfahrens- und Arbeitsanweisungen zur Aufbereitung - Rechtskunde (MPG, MPBetreibV, BioStoffV)

Abschluss: Zertifikat der DEKRA Akademie "Sachkenntnis gemäß § 8(4) der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV)" mit interner Prüfung (schriftlich) DGSV Zertifikat" Für die Teilnahme erhalten Sie 16 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.

Gültig:

Zielgruppe: Angehörige medizinischer Assistenzberufe in der ärztlichen Praxis, die mit der Aufbereitung von Medizinprodukten betraut sind.

  • Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Voraussetzungen: Abgeschlossene Ausbildungen eines medizinischen Assistenzberufes. Praktische Erfahrungen in der Instrumentenaufbereitung.

Rechtliche Grundlage: MPBBetreibV §8(4) DGSV Richtlinie

Sonstiges Merkmal
Sachkundenachweis

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren