Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18390 Weiterbildungskursen von 792 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Tischlerhandwerk

Inhalt

Durch die Änderung des § 5 der Handwerksordnung und in Abstimmung mit den geltenden Unfallverhütungsvorschriften (BGV A3 und TRBS), dürfen unter bestimmten Voraussetzungen auch Elektroarbeiten von Nicht-Elektrikern ausgeführt werden. Hierfür ist eine Schulung zur "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" notwendig. Die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten müssen in einer Prüfung nachgewiesen werden.

< Grundlagen der Elektrotechnik
< Grundlagen der elektrotechnischen Messtechnik
< Gefahren und Wirkung des Stromes auf Menschen, Tiere und Sachen
< Schutzmaßnahmen gegen direktes und indirektes Berühren des Zusatzschutzes nach VDE 0100 und VDE 0105
< Prüfung der Schutzmaßnahmen mit geeigneten Prüfgeräten
< Maßnahmen zur Unfallverhütung bei Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln nach BGV A 3
< Grundlagen "Erste Hilfe" bei elektrischen Unfällen
< Verantwortung (Fach- und Führungsverantwortung)
< Grundschaltungen der Elektroinstallation
< Betriebsspezifische, elektrotechnische Anforderungen
< Anschluss von elektrischen Geräten und Betriebsmitteln nach den berufsspezifischen Anforderungen
< Praktische Übungen zu allen im Kurs behandelten Themen

Nach erfolgreicher Prüfung wird ein Zertifikat ausgestellt.

Bestandene Meisterprüfung im Tischlerhandwerk oder bestandene Gesellenprüfung im Tischlerhandwerk mit mindestens dreijähriger Praxis in diesem Beruf

Anmeldeschluss: 10.10.2018

Anmeldung bei Nadine Weller
Telefon: 0631 3677-366
Telefax: 0631 3677-406
Email: nweller@hwk-pfalz.de

Zertifikat
Fachkraft - Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten () i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
19.10.18 - 08.12.18 08:00 - 16:00 Uhr WE Wochenende
Fr. und Sa.
900 Im Stadtwald 15
67663 Kaiserslautern

Freitag und Samstag, von 16.00 bis 20.00 Uhr und 8.00 bis 16.00 Uhr

weitere Infos.­.­.­

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren