Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25197 Weiterbildungskursen von 804 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Qualifizierte Altenpflegehilfskraft

Inhalt

Qualifizierte Altenpflegehilfskraft und Betreuungskraft nach § 53c SGB XI
Basisqualifikation im Pflegedienst mit zusätzlicher Qualifikation als Betreuungskraft sowie für interkulturelle Kompetenz
Dieser Lehrgang richtet sich an Menschen, die im Pflegebereich tätig sein möchten. Die Ausbildung bietet Ihnen eine qualifizierte Einführung in die Tätigkeit von Hilfskräften im ambulanten und stationären Pflegebereich. Sie kann deshalb auch als Orientierung für die Entscheidung zu einer dreijährigen Ausbildung zur Pflegefachkraft genutzt werden.  Ihre kulturellen Erfahrungen werden in die Ausbildung einbezogen. Der Lehrgang qualifiziert Sie sowohl zur Altenpflegehilfskraft als auch zur Betreuungskraft nach§ 53c SGB XI.
Lehrgangsinhalte:
Der Lehrgang beinhaltet außer der Qualifizierung in Pflege und Betreuung einen "Basic-Kurs Interkulturelle Kompetenz in Gesundheit und Pflege", der auf die unterschiedlichen kulturellen Bedürfnisse, soziale, religiöse oder weltanschauliche Prägungen der Patientinnen und Patienten, aber auch im Pflegeteam vorbereitet und einen Erste-Hilfe-Kurs. Für Teilnehmende mit nicht ausreichenden Sprachkenntnissen werden lehrgangsbegleitend eine Einführung in die Pflegefachsprache und ein Sprachtraining angeboten.
Lehrgangsaufbau:
1. Orientierungspraktikum (eine Woche)
2. Theoretischer Unterricht (zwölf Wochen)
3. Praktikum in einem Alten- und Pflegeheim (sechs Wochen)
4. Auswertung, Bewerbung und Abschlussprüfung (eine Woche)
Terminplan:
22.10.18 - 26.10.18 Orientierungspraktikum
(oder Praktikumsbescheinigung mit Eignung)
29.10.18 - 25.01.19 Theoretischer Unterricht
28.01.19 - 08.03.19 Praktikum
11.03.19 - 15.03.19 Auswertung und Prüfung
12.11.18 - 24.01.19 Sprachtraining (optional, lehrgangsbegleitend)
24.12.18 - 01.01.19 unterrichtsfrei
Anerkennung/Prüfung:
Nach bestandenen Prüfungen erhalten Sie am Ende des Lehrgangs ein Zeugnis der vhs Rhein-Pfalz-Kreis, ein europaweit anerkanntes "Xpert-Zertifikat Interkulturelle Kompetenz" und ein Zertifikat "Erste-Hilfe".
Der Lehrgang gilt in der Region als sehr gute und praxisnahe Qualifizierung. Deshalb sind die Chancen auf eine Beschäftigung nach Abschluss des Lehrgangs sehr hoch.
Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit:
Die vhs Rhein-Pfalz-Kreis ist zugelassener Bildungsträger nach AZAV. Für den Lehrgang kann ein Bildung

Sonstiges Merkmal
Pflegehelfer/in [privatrechtlich]

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
27.08.18 - 11.01.19 8:00 - 13:45 Uhr Abends
Di., Mi., Do. und Fr.
2556 67133 Maxdorf

max. 20 Teilnehmer

Maximilianstift

Referent/in: Ulrich Heberger

Treffen: 63

Weitere Infos vom Anbieter

29.10.18 - 25.01.19 8:00 - 13:45 Uhr Abends
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
2556 s.o.

max. 20 Teilnehmer

Maximilianstift

Referent/in: Ulrich Heberger

Treffen: 57

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren