Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17450 Weiterbildungskursen von 769 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Ergotherapeut/-in

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Die Aufgaben der Ergotherapie liegen vor allem im Bereich der medizinischen, sozialen und beruflichen Rehabilitation von kranken oder behinderten Menschen.
Übergeordnetes Ziel der Therapie ist es, den Patienten ein selbstbestimmtes und aktives Leben zu ermöglichen. Dazu werden vielfältige Therapieformen und Fördermaßnahmen eingesetzt.

Ergotherapeuten sind u. a. tätig in Kliniken und Krankenhäusern (insbesondere der Fachrichtungen Orthopädie, Neurologie, Unfallheilkunde, Geriatrie, Psychiatrie und Pädiatrie), Rehabilitations- und Nachsorgeeinrichtungen, sonder- und heilpädagogischen Einrichtungen (z. B. Sonderschulen, Kindergärten), Altenpflege- und Altenheimen.
Auch eine freiberufliche Tätigkeit in eigener Praxis ist möglich.

Lehrgangsinhalte:
Berufs-, Gesetzes- und Staatskunde, Fachsprache, Biologie, Anatomie, Physiologie, Gesundheitslehre und Hygiene, Allgemeine Krankheitslehre, spezielle Krankheitslehre, Arbeitsmedizin, Arzneimittellehre, Erste Hilfe, Psychologie und Pädagogik/Behindertenpädagogik, Medizinsoziologie und Gerontologie, handwerkliche und gestalterische Techniken, Grundlagen der Ergotherapie, motorisch-funktionelle, neurophysiologische und neuropsychologische Behandlungsverfahren, psychosoziale und arbeitstherapeutische Verfahren, adaptierende Verfahren in der Ergotherapie, Prävention und Rehabilitation

Rechtliche Grundlage ist das "Gesetz über den Beruf des Ergotherapeuten" vom 25. Mai 1976 sowie die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung vom 2. August 1999.
Die Ausbildung ist eine Berufsfachschulausbildung.

Unterrichtszeiten:
Theorie:
montags bis freitags 8:00 bis 15:30 Uhr
Praxis:
Betriebsübliche Arbeitszeiten
Eine Förderung durch die Berufsgenossenschaft oder Deutsche Rentenversicherung ist möglich, wenn die Finanzierung rechtzeitig geklärt ist.
Die Ausbildung kann bei entsprechenden Voraussetzungen durch BAföG gefördert werden.
Informationen bezüglich eines Bildungskredites finden Sie im Internet.
Staatliche Prüfung

Dauer: mehr als 3 Jahre

Voraussetzung: Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige Ausbildung und erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren bzw. Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer und erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren.

Abschluss
Therapeut/in - Ergotherapeut/in () i
Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Umschulung () i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Auf Anfrage, kostenlos per Bildungsgutschein, kostenlos durch Umschulung
01.10.18 - 30.09.21
Mo. und Do.
k. A.
Auf Anfrage, kostenlos per Bildungsgutschein, kostenlos durch Umschulung
Thielenstraße 13
56073 Koblenz

Tagesunterricht
Vollzeit
weitere Infos vom Anbieter.­.­.­

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren