Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.544 Weiterbildungskursen von 646 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Töpfern für Anfänger/-innen und Geübte

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Einführung in verschiedene Techniken des Aufbauens und Modellierens (z. B. Daumenschälchen, Wulst-, Plattentechnik) anhand von Gefäßformen und Figürlichem. Oberflächengestaltung wird möglich durch Bemalen, Ritzen oder plastisches Dekor. Sie entwickeln Ihren Blick für ausgewogene Formen. Geübte vertiefen ihre Kenntnisse und entwickeln eigene Ideen.
Das Kursentgelt beinhaltet 10 kg Tonmasse, die Sie am ersten Kurstermin erhalten. Das Material können Sie während der Kurszeit in der vhs lagern. Maximal zwei Ofenbrände für die gesamte Gruppe sind inklusive, weitere Brände werden mit der Dozentin abgerechnet.
Sie benötigen: spitzes Messer, Gabel, Schneidedraht, Modellierholz, Holzbrett, Plastiktüten und -folien, altes Handtuch, Schwämmchen und Wasserschälchen sowie ca. 15,- ? für Glasur und Ofenbrände

10 Termin(e)

Montag, 18:45 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
29.01.24 - 22.04.24 18:45 - 21:00 Uhr Abends
Mo.
198  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
29.01.2024 von 18:45 bis 21:00 Uhr
05.02.2024 von 18:45 bis 21:00 Uhr
19.02.2024 von 18:45 bis 21:00 Uhr
26.02.2024 von 18:45 bis 21:00 Uhr
04.03.2024 von 18:45 bis 21:00 Uhr
11.03.2024 von 18:45 bis 21:00 Uhr
18.03.2024 von 18:45 bis 21:00 Uhr
08.04.2024 von 18:45 bis 21:00 Uhr
15.04.2024 von 18:45 bis 21:00 Uhr
22.04.2024 von 18:45 bis 21:00 Uhr

Weitere Informationen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren