Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.433 Weiterbildungskursen von 668 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Gartenkunst & Skulpturenbau mit MAG Schweißen und Plasmaschneiden

Inhalt

Wir haben diesen neuen Kurs ganz speziell für die Gartenkunst und den Skulpturenbau entwickelt.

Wir vermitteln Ihnen in dem intensiven professionellen Kurs die beiden Verfahren:

Plasmaschneiden: Anfertigung der Einzelteile durch Ausschneiden aus Blechtafeln und Schneiden von Stahlprofilen ...
MAG Schweißen: Zusammenbau der Einzelteile zu Skulpturen usw.

Selbstverständlich lernen Sie mit der Anfertigung der eigenen Skulptur auch Grundlagen der Metallbearbeitung kennen wie zb. Feilen, Sägen, Bohren, Biegen, Rollen, Scheren usw.

Teilnahmebedingungen:
Träger von Herzschrittmacher bzw. Defibrillator lassen sich die Unbedenklichkeit für die Teilnahme vorsorglich durch Ihren Arzt bestätigen! (s.a. DGUV Information 203-043)
Schweißhandschuhe & robuste Kleidung sind vom Teilnehmer mitzubringen. Zugelassene professionelle Schweißhandschuhe können auch im Kurs erworben werden

Da es häufig zu Sehproblemen in der Kombination von Gleitsichtbrillen mit Automatikschutzhelmen gibt empfehlen wir dringend zusätzlich eine Lesebrille mitzubringen.
Schweißgeräte, Schutzausrüstung Schweißschild, Brille, Lederschürze wird gestellt

Der Kurs findet grundsätzlich Bedarfsorientiert regelmäßig wiederkehrend Freitag ab 14.00 Uhr bis Samstag 17.00 Uhr statt.

Jeder Teilnehmer sollte möglichst schon Vorlagen (Schnittmuster...) für eine eigene Skulptur vorbereiten und vorher mit mir abstimmen. Sie werden selbstverständlich die im Kurs selber angefertigte Skulptur mit nach Hause nehmen!

Rufen Sie mich bei Fragen ganz einfach direkt an 02622 98978 00

Ihr Helmut Stöcker

Unterrichtsart
Präsenzunterricht

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren