Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18622 Weiterbildungskursen von 799 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Inklusion durch neue Medien

Inhalt

Inklusion durch neue Medien:

Tablets und Smartphones werden mehr und mehr zu vertrauten Alltagsgeräten. Sie erleichtern die Kommunikation und Vernetzung und ermöglichen unmittelbaren Zugang zu Informationen.

Eine Vielzahl von Apps bieten Erleichterungen, fördern Kompetenzen
und schaffen neue Möglichkeiten der Partizipation.

Tablets bieten vor allem für die Zielgruppe der Menschen mit Lernschwierigkeiten
und Beeinträchtigungen ein wertvolles Potenzial in vielen Bereichen: Kommunikation, Mobilitätstraining, Selbstmanagement, Konzentration, individuelles Lernen in der Basisbildung (Rechnen, Schreiben und Lesen), (digitale) Inklusion und vieles mehr.

Bei unserem Workshop verwenden wir iPads von Apple. Sie bieten die meisten Apps und sind sehr benutzerfreundliche Geräte.

Die Geräte werden für den Workshop gestellt.

Inhalte:

  • Grundlegende Bedienung des iPads
  • Apps zum Ursache "Wirkungsprinzip", das sind ganz einfache Apps um das iPad bedienen zu lernen
  • Apps zur Unterstützten Kommunikation (Grid Player und Go Talk Now)
  • Apps fürs Rechnen
  • Einstellungen, die das Schreiben und Lesen erleichtern (Bedienungshilfen)
  • Lernen mit Lernkarten (Bitsboard und Quizlet)
  • OSMO - ein etwas anderes Lernspiel
  • Fotografieren und kurze Videoclips
  • Gestalten eines multimedialen Buchs mit der App Book Creator (z.B. Ich Buch)
  • Quiz mit Kahoot

Ihr Referent: Mag. Karl Bäck

atempo Betriebsgesellschaft mbH
Heinrichstraße 145
8010 Graz
www.atempo.at

In den Seminargebühren sind enthalten:

  • Seminargetränke
  • zwei Kaffeepausen
  • Mittagessen
  • Seminarunterlagen


Anmeldeschluss: 17.09.2018

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.10.18 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Mi.
165 Galileo-Galilei-Straße 9a,
55129 Mainz

max. 14 Teilnehmer

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren