Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22144 Weiterbildungskursen von 800 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Nähen für Anfänger/innen - geringe Vorkenntnissen

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Nähen - für Anfänger/innen mit geringen Vorkenntnissen Sie können Ihre Nähmaschine bedienen und haben schon einmal ein Kissen oder ähnliches (mit geraden Nähten) angefertigt. Darauf bauen wir auf und lernen z.B. verschiedene Taschen- und Kragenformen nähen, Kugelärmel einnähen u. Ä. kennen. Anfänger/innen beginnen mit unkomplizierteren Teilen (Rock, Hose, Kinderbekleidung, Deko), Fortgeschrittenere können ihre Auswahl selbst treffen. Bitte mitbringen: · Nähmaschine gewartet und funktionsfähig - inklusive Zubehör und Bedienungsanleitung · Nähnadeln Standard , z. B. von Schmetz Gr.70-90 , sowie Stecknadeln und Nähgarn (farbig) · Stoffschere , Papierschere, Nahttrenner (=Knopflochtrenner) · günstiger Stoff oder ausgedientes Bettlaken (nicht elastisch!), ca. 1 x 2 m und einen weiteren Stoff, ca. 2 m.

Dozent/in: Bettina Nagler

Sonstiges Merkmal
Grundlagen (Lernzielniveau)
Vorkenntnisse (Lernzielniveau)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
27.01.18 - 28.01.18 10:00 - 17:00 Uhr WE Wochenende
Sa. und So.
83 Schlossergasse 8-10
67227 Frankenthal (Pfalz)

max. 7 Teilnehmer



Vortragsraum
2 Treffen

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren