Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19651 Weiterbildungskursen von 801 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Servicefahrer/-in - Transporte vorbereiten, Waren ausliefern (TQ 2)

Inhalt

Der Wirtschaftszweig der Logistik im Bereich Handel und Industrie wächst, und der Bedarf an Servicefahrern steigt stetig. Sie transportieren Waren und händigen diese an den Kunden aus. Vor Beginn einer Tour stellen sie die Route zusammen, nehmen Waren und Lieferscheine entgegen, prüfen sie auf Vollständigkeit und beladen das Fahrzeug. Dann fahren sie die Ziele in der geplanten Reihenfolge an und übergeben Pakete an die Empfänger. Bei der DEKRA Akademie haben Sie die Möglichkeit, sich dem Beruf ?Servicefahrer/-in? in Form von einzelnen Teilqualifikationen (TQ) zu nähern. Die Teilqualifikation 2 (TQ 2) des Servicefahrers bietet Ihnen in nur 6 Monaten die Möglichkeit, Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt deutlich zu verbessern und den ersten Schritt in Richtung Berufsausbildung bzw. -abschluss zu erreichen. Praxisnah und zielführend Ohne Fahrerlaubnis ist eine Ausübung des Berufes nicht möglich. Sie erlernen in der sechsmonatigen TQ 2, wie Sie Transporte vorbereiten, Waren ausliefern und Kunden über Serviceleistungen informieren und erwerben parallel die Fahrerlaubnis* Kl. B/BE. Alle fünf Teilqualifikationsmodule decken jeweils einen klar definierten Bereich aus dem Aufgabengebiet und dem Ausbildungsrahmenplan ab.

  • Touren planen, Güter beschaffen - Verkehrsgeografie - Transporte vorbereiten - Beladen von Transportmitteln - Fahrzeugtechnologie und wirtschaftliche Fahrweise - Waren ausliefern, Versand - Kunden über Serviceleistungen informieren - Kundenorientiertes Verhalten - Grundlagen der Fahrphysik und Ladungssicherung - EDV Grundlagen (Word, Excel) - Erwerb der Fahrerlaubnis* Kl. B/BE - Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer - Praktikum * in Kooperation mit einer Fahrschule

Abschluss: - Kompetenzfeststellung durch DEKRA oder IHK - Zertifikat der DEKRA Akademie - Fahrerlaubnis* Kl. B/BE - Personenbezogener Fahrausweis für Flurförderzeuge mit schriftlicher und praktischer Prüfung

Gültig:

Zielgruppe: Arbeitssuchende, die als Kraftfahrer* im Bereich von Servicedienstleistungen eine berufliche Zukunft anstreben.

  • Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Voraussetzungen: - Mindestalter von 18 Jahren - ausreichende Deutschkenntnisse (Wort/Schrift) - gesundheitliche Eignung (Sehtest)

Rechtliche Grundlage: Ausbildungsrahmenplan ?Servicefahrer/-in? (IHK)

Mindestteilnehmerzahl: 6
Terminoption: auf Anfrage, Termin offen

Abschlussart
Berufskraftfahrer/in (nach BBiG und BKrFQG) i
Nichtschülerprüfung () i
Sonstiges Merkmal
Teilqualifikation

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren