Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.644 Weiterbildungskursen von 654 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Personalbetriebswirt/-in (IHK)

Inhalt

Der Zertifikatslehrgang "Personalbetriebswirt/-in (IHK)" bietet Ihnen in Ergänzung einer vorangegangenen Fortbildung auf der Fachkaufleute-Stufe, eines Fachhochschul- oder Hochschulabschlusses die Möglichkeit zur Vertiefung Ihrer personalwirtschaftlichen Fach-, Methoden- und Handlungskompetenzen.

Sie werden an strategische Aufgaben im Personalmanagement herangeführt und in strategischen Zukunftsthemen des Personalmanagements qualifiziert. Darüber hinaus arbeiten Sie an der Professionalisierung Ihrer eigenen Methoden- sowie HR-Projektmanagement-Kompetenz indem Sie lehrgangsbegleitend an der Entwicklung einer unternehmensspezifischen Personalstrategie als Praxis-Projekt arbeiten.Modul 1: HR-Strategie & HR-Politik

  • HR-Politik
  • Entstehung einer HR-Strategie
  • Strategieentwicklung
  • Anforderungen an eine HR-Strategie

Modul 2: Talent-Management

  • Ansätze des Talentmanagements
  • Notwendigkeit von Talentmanagement
  • Der Talentmanagement-Prozess
  • Die Personalbedarfe
  • Gewinnung/Identifikation von Talenten
  • Entwicklung von Talenten
  • Einsatz und Bindung von Talenten

Modul 3: Change-Management

  • Gründe und Notwendigkeit für Changemanagement
  • Anforderungen an das Changemanagement
  • Rolle und Aufgaben des Personalmanagements in Changeprozessen
  • Instrumente des Changemanagements

Modul 4: HR-Projektmanagement

  • Projektorganisation
  • Projektleitung
  • Die Projektphasen
  • Projektmanagement-Instrumente
  • Personal- und HR-Projektmanagement

Modul 5: Präsentationstechniken

  • Präsentation
  • Vorbereitung
  • Durchführung
  • Nachbereitung

Modul 6: Moderationstechniken

  • Moderation
  • Moderator
  • Moderationsablauf
  • Einzeltechniken

Modul 7: Entwicklung einer Personalstrategie als Praxis-Projekt
Voraussetzung: Zur Zertifikatsprüfung werden Sie zugelassen, wenn Sie

  • den Fortbildungsabschluss "Geprüfter Personalfachkaufmann / Geprüfte Personalfachkauffrau" oder
  • einen anderen öffentlich-rechtlichen Fortbildungsabschluss auf Fachwirte- / Fachkaufleute-Ebene, der dem Personalwesen zuzuordnen ist, oder
  • einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss mit personalwirtschaftlichen Schwerpunkten oder
  • einen sonstigen Fortbildungsabschluss auf Fachwirte- / Fachkaufleute-Ebene und eine mindestens 6-monatige Berufspraxis im Personalwesen oder
  • einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss ohne personalwirtschaftlichen Schwerpunkt und eine mindestens 6-monatige Berufspraxis im Personalwesen oder
  • das Zertifikat "Personalreferent (IHK) / Personalreferentin (IHK)" der IHK-Akademie Koblenz e. V. und eine mindestens 12-monatige Berufspraxis im Personalwesen haben.

    Ansprechpartner: Kathleen Zinselmeier
    Telefon: +49.261.3047177
    Fax: +49.261.3047179
    Email: zinselmeier@ihk-akademie-koblenz.de

    Zertifikat

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
05.03.21 - 18.06.21 08:30 - 16:00 Uhr Ganztägig
Fr.
1620 
Auf Wunsch Zahlung in 3 Monatsraten per Lastschrifteinzug möglich. Sonderpreis für Teilnehmer, die einen Lehrgang zur Vorbereitung auf einen öffentlich-rechtlichen Fortbildungsabschluss auf Fachwirte- / Fachkaufleute-Ebene oder den Zertifikatslehrgang Personalreferent/in (IHK) bei der IHK-Akademie Koblenz e. V. absolviert haben (300,-- Euro Rabatt).
Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

max. 16 Teilnehmer

Dauer: mehr als 3 Monate bis 6 Monate

Mindestteilnehmer: 6

08.10.21 - 20.01.22 08:30 - 16:00 Uhr Ganztägig
Do. und Fr.
1620 
Auf Wunsch Zahlung in 3 Monatsraten per Lastschrifteinzug möglich. Sonderpreis für Teilnehmer, die einen Lehrgang zur Vorbereitung auf einen öffentlich-rechtlichen Fortbildungsabschluss auf Fachwirte- / Fachkaufleute-Ebene oder den Zertifikatslehrgang Personalreferent/in (IHK) bei der IHK-Akademie Koblenz e. V. absolviert haben (300,-- Euro Rabatt).
s.o.

max. 16 Teilnehmer

Dauer: mehr als 3 Monate bis 6 Monate

Mindestteilnehmer: 6

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren