Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.658 Weiterbildungskursen von 617 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Die BWA - betriebswirtschaftliche Auswertungen leicht gemacht

Inhalt

Sie lernen den Inhalt der monatlichen Auswertungen (BWA) zu interpretieren und die Voraussetzungen für verbesserte und aktuellere Auswertungen zu schaffen. Setzen Sie die BWA in ihrem Unternehmen zur Kosten-und Ertragsanalyse und zur Kalkulation ein.

  • Was steht in der BWA (Ziele und Aussagewert)?
  • Erkennen und eliminieren von BWA-Schwachstellen
  • Vorstellung der BWA-Module zur Planung, Steuerung und Kontrolle des Unternehmens
  • BWA-Struktur Optimierung
  • Systematische BWA-Analyse und Interpretation
  • Zweckmäßige Entscheidungen aus der BWA ableiten- Abgrenzung Bilanz, Gewinn und Verlustrechnung, BWA
  • Summen und Saldenliste
  • Offene-Posten-Liste
  • Erwartungen der Banken an den Unternehmer und die BWA
  • BWA-Voraussetzungen
  • BWA-Planung; Voraussetzung für Soll-/ Ist-Vergleiche
  • Effiziente Kosten- und Ertragsanalyse
  • BWA-Struktur optimieren
  • BWA als Controlling- und Entscheidungsinstrument
  • Praxisbeispiele
  • Teilnehmerfragen/ Erfahrungsaustausch

    Ansprechpartner: Vicky Hammes
    Telefon: +49.261.3047115
    Fax: +49.261.3047123
    Email: hammes@ihk-akademie-koblenz.de

    Teilnahmebescheinigung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
16.05.24 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Do.
425  Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

max. 20 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

30.09.24 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo.
425  s.o.

max. 20 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren