Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.707 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Theaterpädagoge BuT/Theaterpädagogin BuT Aufbaufortbildung

Inhalt

Theaterpädagogik bedeutet Vermittlungskunst und Kunstvermittlung in der Begleitung theatraler Prozesse. Theaterpädagogische Methoden schulen vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten und unterstützen nachhaltig künstlerische und persönliche Erfahrungen. Die Fortbildung qualifiziert in den übergeordneten Bereichen:
Theater spielen, Anleiten, Inszenieren und Organisieren.
Soziale Wirkungen in der Gruppe/dem Ensemble sowie subjektbezogene und ästhetische Dimensionen werden im Theaterspiel erfahren. Schlüsselkompetenzen wie u.a. Flexibilität, Kommunikative Kompetenz, Wahrnehmungsfähigkeit sowie Kooperation erfahren darüber hinaus eine ganzheitliche Vertiefung und Erweiterung.

Im Rahmen der Aufbaufortbildung wird der vorhandene theatrale Wissensstand vertieft und kontinuierlich aufgebaut. Diese Qualifikation ermöglicht die Durchführung und Steuerung komplexer theaterpädagogischer Prozesse und Praktiken. Die Erschließung neuer Arbeitsfelder wird ermöglicht. Die Aufbaufortbildung qualifiziert zur Ausübung der Theaterpädagogik als eigenständigen Beruf.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.02.21 - 25.06.23 10:00 - 18:00 Uhr WE Wochenende
Sa. und So.
5850  Friedrichstr. 36
56564 Neuwied

max. 14 Teilnehmer

www.aisthetos-akademie.de

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren