Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.993 Weiterbildungskursen von 702 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Bogenbau

Inhalt

Bogenbau
Nachbau eines historischen Bogens

Während dieses zweitägigen Kurses werden Bögen aus verschiedene Epochen gebaut z.B.: Holmegard-Flachbogen, Normannen und Engl. Langbögen aus Hickory-Holz - einer Nussbaumart, die bei den nordamerikanischen Indianern Verwendung für den Bogenbau fand, und drei Pfeile mit Befiederung. Auf Wunsch stehen auch andere Hölzer zur Verfügung. Neben fachkundiger handwerklicher Anleitung werden während des Kurses auch allgemein verständliche Hintergrundinformationen vermittelt. Alle zum Bau notwendigen Werkzeuge und Materialien werden zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmenden sorgen für die Dauer des Kurses selbst für Essen und Getränke. Der Kurs ist für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren gedacht (mit Begleitung auch schon ab 14 Jahren).
Zu den Kursgebühren sind zusätzlich max. 110 Euro für das Material an den Dozenten zu zahlen.

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
25.04.20 - 26.04.20 9:00 - 18:00 Uhr WE Wochenende
Sa. und So.
86  Prinz-Carl-Anlage 19
67547 Worms
D

max. 12 Teilnehmer

Kunsthaus, Atelier 12

Referent/in: Michel Bombardier

Treffen: 2

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren