Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.522 Weiterbildungskursen von 768 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Digitale Fotografie und Bildbearbeitung

Inhalt

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Windows und ein sicherer Umgang mit der Maus.
Sie haben schon einige Fotos mit Ihrer Digitalkamera gemacht und sind mit dem Ergebnis "eigentlich" zufrieden, haben aber manchmal den Eindruck, da geht noch mehr?
Durch die nachträgliche Bearbeitung von digitalen Bildern können Sie Ihren Fotos den letzten Schliff geben. Während früher in vielen Fällen die Bilder im Entwicklungslabor nachbearbeitet wurden, ist heutzutage meist der Fotograf selbst gefragt, wenn es darum geht, das Beste aus seinen Bildern herauszuholen. Natürlich kann man aus einem richtig schlechten Bild kein wirklich gutes machen, aber die Möglichkeiten, die die digitale Bildbearbeitung bietet, sind immens.
Wir möchten in unserem Kurs speziell auf die folgenden Fragen eingehen:
Wie bekomme ich mein Bild von der Kamera  bzw. vom Smart- oder I-Phone auf den Computer? / Was hilft nachträglich gegen "rote Augen"? / Wie wandele ich ein digitales Farbbild in Schwarz-Weiß um? / Wie kann ich mein Bild nachträglich schärfen? / Welches Dateiformat? / Wie passe ich mein Bild für den Druck bzw. das Internet an? / Wie versehe ich mein Bild mit einem Text?
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen.

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren