Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18622 Weiterbildungskursen von 799 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Hauptschulabschluss / Erlangung der Berufsreife

Inhalt

Erlangung der Berufsreife
(Hauptschulabschluss)

Der Hauptschulabschluss ist eine der wichtigsten Grundlagen, um im Berufsleben Fuß fassen zu können. Die Kreisvolkshochschule führt erfolgreich Vorbereitungskurse zur Erlangung der Berufsreife (Hauptschulabschluss) in Ingelheim durch. Der Kurs umfasst circa 300 Unterrichtsstunden und bereitet in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sozialkunde/Geschichte, Physik/Chemie, Biologie und Erdkunde gezielt auf die Prüfung vor. Die Prüfung wird am Ende des neunmonatigen Seminars, das in Teilzeit angeboten wird, in Abstimmung mit der staatlichen Schulaufsichtsbehörde (ADD Neustadt) durchgeführt, die auch das Zeugnis verleiht.
Informationen erhalten Sie in der KVHS-Zentrale bei Monika Nickels unter Tel. 06132 787-7100.

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Abschluss
ERSTER ALLGEMEINBILDENDER SCHULABSCHLUSS (Hauptschulabschluss, Sekundarstufe I) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
20.09.18 - 30.12.99 9:00 - 12:15 Uhr Abends
Do.
kostenlos Friedrich-Ebert-Str. 13
55128 Mainz

max. 27 Teilnehmer

Sebastian-Münster-Gymnasium, Raum 252

Referent/in: Ottmar Lauterbach

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren