Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19729 Weiterbildungskursen von 798 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Kaufmann/-frau für Büromanagement (IHK) - Vorbereitung auf die Externenprüfung

Inhalt

Der Beruf Kaufmann/-frau für Büromanagement (IHK) ist ein klar strukturierter, attraktiver, aktueller und moderner Universalberuf mit Spezialisierung für den Einsatz in unterschiedlichen Unternehmensbereichen. Das neue Berufsbild löst die traditionellen Berufe Bürokaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation sowie Fachangestellte/-r für Bürokommunikation ab.

Kernqualifikationen - Kaufmännisches Rechnen für Büroberufe - Grundlagen - Wirtschafts- und Sozialkunde - IT - Grundlagen - Fremdsprachliche Kommunikation - Büroprozesse gestalten - Aufträge bearbeiten - Sachgüter und Dienstleistungen beschaffen - Kunden akquirieren und binden - Wertströme erfassen und beurteilen - Gesprächssituationen gestalten - Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen - Liquidität sichern und Finanzierung vorbereiten - Wertschöpfungsprozesse darstellen und optimieren - Geschäftsprozesse darstellen und optimieren - Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren - Ein Projekt planen und durchführen - Prüfungsvorbereitung Wahlqualifikationen (zwei zur Auswahl) - Auftragssteuerung und -koordination - Kaufmännische Steuerung und Kontrolle - Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen - Einkauf und Logistik - Marketing und Vertrieb - Personalwirtschaft - Assistenz und Sekretariat - Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement

Abschluss: - Zertifikat der DEKRA Akademie - Zeugnis der IHK nach bestandener Prüfung

Gültig: Berufsabschluss "Kaufmann/-frau für Büromanagement " mit Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (schriftlich, mündlich)

Zielgruppe: - Personen, die bereits mehrere Jahre Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich, aber keinen Abschluss in ihrem ausgeübten Beruf haben - Personen, die ihre beruflichen Kenntnisse erweitern und vertiefen möchten - Personen, die sich beruflich verändern bzw

  • Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Voraussetzungen: Hauptschul- oder vergleichbarer Abschluss, mind. 4,5 Jahre Berufspraxis, Prüfungszulassung der zuständigen IHK sowie ein persönliches Beratungsgespräch

Rechtliche Grundlage: Die Zulassung zur Abschlussprüfung ohne vorangegangenes Berufsausbildungsverhältnis erfolgt auf der Grundlage des § 45 Absatz 2 Satz 3 des Berufsbildungsgesetzes.

Abschluss
Kaufmann/-frau - Büromanagement () i
Abschlussart
Nichtschülerprüfung () i

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren