Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18449 Weiterbildungskursen von 750 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

EU-Kraftfahrer Weiterbildung Lkw - Modul 3: Fahrsicherheit, Gefahrenlehre und Sicherheitstechnik

Inhalt

Der Berufsalltag von Kraftfahrern* ist von einem hohen Gefahrenpotenzial geprägt. Die Gefahren im Straßenverkehr zu kennen, hilft, diese ggf. zu vermeiden und zu bewältigen. In diesem Seminar überprüfen und erweitern Sie Ihr Wissen über Ihre Verhaltensweisen in Gefahrensituationen und Ihre Kenntnisse über menschliche sowie sicherheitstechnische Einflussfaktoren.

Nachweis der Kenntnisbereiche 1 und 3 gem. Anlage 1 BKrFQV Theoretischer Teil 1 (5 UE) - Das Gefahrenpotenzial in Ihrem Beruf - Auswirkungen von Unfällen auf Fahrer und Unternehmen - Vermeiden von Gefahrensituationen Teil 1 Theoretischer Teil 2 (4,5 UE) - Brems- und Assistenzsysteme - Verhalten bei Not- und Zwischenfällen

Abschluss: Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der zuständigen Fahrerlaubnisbehörde

Gültigkeit: 5 Jahre

Zielgruppe: Fahrer* im Güterkraftverkehr, die die Schlüsselzahl 95 im Führerschein nachweisen müssen

Voraussetzungen: Besitz einer Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C oder CE

Grundlage: - Richtlinie 2003/59/EG - BKrFQG in Verbindung mit der BKrFQV

Hinweis: *) Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Abschlussart
Berufskraftfahrer/in (nach BBiG und BKrFQG) i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 8 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
15.01.20
Mi.
105 
MWSt. befreit; inkl. Teilnehmerunterlagen u. Verpflegung
Frankenthaler Str. 56
67059 Ludwigshafen am Rhein

Kursort: DEKRA Akademie GmbH DEKRA Akademie Ludwigshafen
Terminhinweis:
1 Tag

Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

18.03.20
Mi.
s.o.
105 
MWSt. befreit; inkl. Teilnehmerunterlagen u. Verpflegung
s.o.

Kursort: DEKRA Akademie GmbH DEKRA Akademie Ludwigshafen
Terminhinweis:
1 Tag

Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

21.03.20 WE Wochenende
Sa.
105 
MWSt. befreit; inkl. Teilnehmerunterlagen u. Verpflegung
s.o.

Kursort: DEKRA Akademie GmbH DEKRA Akademie Ludwigshafen
Terminhinweis:
1 Tag

Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

06.05.20
Mi.
105 
MWSt. befreit; inkl. Teilnehmerunterlagen u. Verpflegung
s.o.

Kursort: DEKRA Akademie GmbH DEKRA Akademie Ludwigshafen
Terminhinweis:
1 Tag

Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

29.07.20
Mi.
s.o.
105 
MWSt. befreit; inkl. Teilnehmerunterlagen u. Verpflegung
s.o.

Kursort: DEKRA Akademie GmbH DEKRA Akademie Ludwigshafen
Terminhinweis:
1 Tag

Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

16.09.20
Mi.
s.o.
105 
MWSt. befreit; inkl. Teilnehmerunterlagen u. Verpflegung
s.o.

Kursort: DEKRA Akademie GmbH DEKRA Akademie Ludwigshafen
Terminhinweis:
1 Tag

Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

07.11.20 WE Wochenende
Sa.
105 
MWSt. befreit; inkl. Teilnehmerunterlagen u. Verpflegung
s.o.

Kursort: DEKRA Akademie GmbH DEKRA Akademie Ludwigshafen
Terminhinweis:
1 Tag

Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

25.11.20
Mi.
105 
MWSt. befreit; inkl. Teilnehmerunterlagen u. Verpflegung
s.o.

Kursort: DEKRA Akademie GmbH DEKRA Akademie Ludwigshafen
Terminhinweis:
1 Tag

Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren