Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20534 Weiterbildungskursen von 805 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Didgeridoo - Bauen und spielerisch lernen

Inhalt

Didgeridoo
Bauen und spielerisch lernen


Vorkenntnisse: nicht erforderlich
Inhalt: Das Didgeridoo ist das traditionelle Instrument der australischen Ureinwohner, der Aborigines. Es zu spielen erfordert eine spezielle Atemtechnik, die Zirkularatmung. Wangen- und Bauchmuskulatur werden dabei gestärkt.
Didgeridoospielen wirkt stressabbauend, entspannt den ganzen Körper, versorgt ihn mit Sauerstoff und harmonisiert den Energiefluss durch körpereigene Energiezentren. Ziel des Seminars ist, den Teilnehmern einen Einblick in die Geschichte dieses Naturvolkes zu geben, sowie der Selbstbau eines Didgeridoos und das Üben der Zirkularatmung.
Treffpunkt ist der Kindergarten in der Alten Ziegelei.
Hinweis: ca. 35,- Euro zusätzliche Materialkosten für den Didgeridoobau (Bienenwachs, Bambus etc.). Es werden 100 Prozent Naturmaterialien verwendet.
Bitte mitbringen: Holzfeile (optional), feste Handschuhe, alte Decke oder großes Tuch, Arbeitskittel/-schürze, passende Kleidung

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
04.05.19 - 05.05.19 10:30 - 16:15 Uhr WE Wochenende
Sa. und So.
42 Alte Ziegelei 1
55128 Mainz

max. 12 Teilnehmer



Referent/in: Carsten Neumann

Treffen: 133

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die fĂŒr Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstĂŒtzt werden.

Regelungen und Programme

FĂŒr Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige SÀule der FachkrÀftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums fĂŒr Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums fĂŒr Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren