Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22129 Weiterbildungskursen von 799 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Haus der kleinen Forscher - Fortbildungsreihe 1

Inhalt

Haus der kleinen Forscher - Fortbildungsreihe 1

Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, die mit der Zertifizierung zum Haus der kleinen Forscher beginnen möchten.

Workshop 1: Wasser
Wasser ist für uns allgegenwärtig: Wir trinken es, waschen uns damit, es regnet auf uns herab oder fließt als Fluss an uns vorbei. Wie wird Wasser dabei aber wahrgenommen? Wie sieht Wasser eigentlich aus, wie fühlt es sich an? Kann man Wasser auch hören, schmecken oder gar riechen? Beim Entdecken und Forschen zum Thema kommen alle Sinne zum Einsatz. Sie erleben verschiedene Naturphänomene und erfahren im Selbsttun und freien Explorieren die Philosophie der Stiftung "Haus der kleinen Forscher". Darüber hinaus besprechen Sie mit den anderen Teilnehmenden, was eine gute Lernbegleitung ausmacht, welche Zugänge zum Forschen anregen können und wie Sie die methodisch-didaktischen Anregungen der Stiftung in den Alltag ihrer Einrichtung integrieren können.

Workshop 2: Luft
Luft ist nicht "nichts". Es ist toll, sie zu entdecken und mit ihr zu spielen. Luft ist aufregend
vielseitig: Sie weht, pfeift und treibt an, sie trägt und drückt, sie transportiert und lässt
Dinge fliegen, man kann sie einfangen und sogar mit ihr musizieren. Und sie umgibt uns
immer und überall. Kann man Luft sichtbar machen? Wieso kleben Saugnäpfe? Wie unterscheiden
sich warme und kalte Luft? Wie viel Luft haben wir in der Lunge?
Bei dieser Fortbildung steht das eigenständige Experimentieren und Ausprobieren im Vordergrund:

  • Experimente zum Thema Luft
  • Erfahrungsaustausch zu den bis dahin durchgeführten Projekten
  • pädagogische Einheit: richtig Fragen stellen

Workshop 3: Informatik
In der Fortbildung "Informatische Bildung" werden wir gemeinsam die verschiedenen Ideen von Informatik entdecken und verschiedene Strategien der Informatik ausprobieren - dies aber völlig ohne Nutzung von Computer und Software. Beim "Roboter spielen", beim Sortieren von Gegenständen oder beim Erkennen von Reihenfolgen in Alltagshandlungen nähern wir uns dabei den verschiedenen Inhaltsbereichen der Informatik, u.a. den Bereichen Daten, Programmierung und Automation.
Wir möchten mit Ihnen die Grundideen der Informatik aufspüren. Dabei ist unser zentrales Ziel, die Kinder zu einem eigenständigen und verantwortlichen Handel

Zielgruppe:
andere Adressatengruppen

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
18.09.18 - 13.11.18 9:00 - 16:15 Uhr Abends
Di.
60 Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

max. 20 Teilnehmer

A 3.02; vhs-Haus

Referent/in: Claudia Blackhall

Treffen: 38

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren