Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.836 Weiterbildungskursen von 668 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Schreiben!

Inhalt

Fortsetzungskurs
Schreiben ist zu großen Teilen ein Handwerk - und somit wie jedes andere Handwerk auch erlernbar. In diesem VHS-Kurs "Schreiben!" werden die Grundlagen des Schreibens erörtert, Lese- und Schreibkompetenzen optimiert und es werden Fragen besprochen, wie: Woran erkennt man gutes und weniger gutes Schreiben? Was macht eine Geschichte aus? Oder auch: Wie finde ich im alltäglichen das Besondere und wie schreibe ich dies auf, dass es auch für andere spannend zu lesen ist?
Dieser Kurs, der seit einigen Jahren besteht, ist äußerst beliebt, die Teilnehmer-innen sind sowohl Anfänger als auch schon etwas fortgeschritten. Es werden -je nach Wunsch - einige Texte besprochen, Hintergrundwissen vermittelt oder praktische Anregungen zu Schreibübungen gemacht.
Ergebnisse dieses Schreibkurses (in Form von Text und Bild) sind inzwischen in zwei Broschüren festgehalten: "Heimat findet man nicht im Duden" (Sommer 2019) und "Brücken schlagen - Grenzen überwinden" (Sommer 2020, zusammen mit Kulturschaffenden aus Leutesdorf). Auch stellt die Gruppe die im Kurs entstandenen Texte in verschiedenen öffentlichen Lesungen vor.
Weitere Infos zu Gabriele Keiser auf der Homepage der Krimiautorin und Dozentin



Ob Sie mit Stift und Block oder etwas moderner mit Laptop/Tablet schreiben wollen, ist Ihnen freigestellt.

Zielgruppe: Erwachsene allgemein

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
11.01.21 - 22.03.21 18:30 - 20:00 Uhr Abends
Mo.
36  Am Stadtgraben 29
56626 Andernach

max. 12 Teilnehmer

Neue VHS Geschäftsstelle, 2. Stock, Seminarraum 5

Referent/in: Gabriele Keiser

Treffen: 6

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren