Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21791 Weiterbildungskursen von 796 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Qualifizierung zur Praxisanleitung - Pflichtnachweis seit 2009 in RLP

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Diese Fortbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte mit mindestens zweijähriger Berufspraxis, die Berufspraktikanten in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe oder an Ganztagsschulen anleiten und begleiten möchten.
Die Fortbildung gliedert sich in drei Module an insgesamt
8 Fortbildungstagen. Nach dem Besuch aller Module und der Erarbeitung eines Ausbildungsplans für die eigene Einrichtung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat über die Fortbildungsmaßnahme.

Inhalte der Fortbildung werden u.a. sein:

  • Orientierungsphase im Berufspraktikum - gesetzliche Grundlagen, Reflexion der eigenen Rolle, Anleitungsgespräche, individueller Ausbildungsplan
  • Erprobungsphase im Berufspraktikum - Projektarbeit, Konfliktmanagement
  • Verselbständigungsphase im Berufspraktikum -

Reflexion des Anleitungsprozesses, Abschlussbeurteilung

Dozent/in: Marike Daut

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.05.17 - 17.01.18 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mi.
380 Hilgardstraße 26
67346 Speyer

Mutterhaus

8 Treffen

23.04.18 - 28.09.18 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo. und Fr.
380 s.o.

Mutterhaus

8 Treffen

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren