Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25.268 Weiterbildungskursen von 666 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Leitungskompetenz in Kindertagesstätten

Inhalt

Berufsbegleitende Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten
Eine moderne Kindertagesstätte zu leiten ist keine leichte Aufgabe. Weder in der Erzieher/innen-Ausbildung noch im Beruf erhalten die Pädagog/innen die fachlichen und sachangemessenen Informationen, die sie für eine erfolgreiche Leitungstätigkeit benötigen.
Insbesondere im Bereich der Personalführung, der Einrichtungsorganisation aber auch der Konzeptions- und Qualitätsentwicklung sowie diverser Rechtsgebiete zeigen sich Wissenslücken. Sie führen zu unsicherem Handeln im Alltag und nicht selten zu Konflikten und Fehlentscheidungen, die sich zu dauerhaften Belastungen auswachsen können.
Der berufsbegleitende Kurs "Leitungskompetenz in Kindertagesstätten" bietet hier die Chance, praxisnahe Kenntnisse zu erhalten um entweder das eigene Wissen und "Handwerkszeug" zu erweitern und aufzufrischen oder aber wichtiges Basiswissen für eine zukünftige Leitungstätigkeit zu erwerben.
In insgesamt 4 Modulen von jeweils 5 Tagen werden wichtige Informationen, Methoden und Instrumente vorgestellt. Sie tragen zu einer deutlichen Professionalisierung der Leitungsrolle bei und geben mehr Sicherheit für die sachgerechte Ausführung der vielen fachlichen und anspruchsvollen Anforderungen im Alltag einer Kindertagesstätte.

1. Woche: "Rolle und Aufgaben"  16.- 20.01.2023

  •  Biografische Bezüge zum Thema
  •  Persönliche Motivationslagen
  •  Moderne Führungsverständnisse
  • Persönlicher Führungsstil
  • Anforderungen und Aufgaben für die Leitungsrolle
  • Rechtliche Grundlagen
  • Zeitmanagement
  • Erwartungen der Prozessbeteiligten
  •  Delegation und Mitarbeiterbeteiligung

2. Woche: "Die Arbeit mit dem Team und den Eltern" 24. - 28.04.2023
  •  Methoden der Teamentwicklung
  • Verschränkung von Team- und Leitungsaufgaben
  •  Mitarbeitergespräche führen
  • Lösungsorientierte Konfliktbearbeitung
  • Erziehungspartnerschaft in der Kita
  • Neue Herausforderungen und Formen der Kooperation
  • Umgang mit schwierigen Situationen

3. Woche: "Fachthemen" (werden nach Bedarf der Teilnehmenden festgelegt daher hier nur optional) 04. - 08.09.2023
  • Pädagogische Konzepte / Qualitätsentwicklung
  • Bindungstheorie / Eingewöhnung
  • U3-Betreuung / Ausstattung / Raumgestaltung
  • Sprachförderung / Inklusion
  • Beobachtung/Dokumentation/Entwicklungsgespräche
  •  Kooperation mit der Schule
  •  Fachberatung

4. Woche: "Die Arbeit internen und externen Kunden präsentieren" 11.- 15.12.2023
  •  Formen der Öffentlichkeitsarbeit
  •  "Vorteilsargumentation" und ihr Nutzen im päd. Alltag
  •  Die Mitarbeiter/innen begeistern
  • Die eigenen Ziele erfolgreich kommunizieren und die Ergebnisse in einer Präsentation vor geladenen Gästen präsentieren

Supervisionstermine: 30.03.2023; 11.05.2023; 28.09.2023; 23.11.2023
Die Supervision wird planmäßig im BIG-Center Birkenfeld stattfinden.

Die Weiterbildung startet im Januar 2023. Sie ist in 4 Module mit insgesamt 20 Weiterbildungstagen sowie 4 Supervisionstagen gegliedert und schließt mit einem Zertifikat ab. Voraussetzung des Zertifikats sind die regelmäßige Teilnahme und eine Präsentation, die im Rahmen des 4. Moduls erarbeitet und im Rahmen einer Abschlussveranstaltung am letzten Tag geladenen Gästen vorgestellt wird. 
Die prozessbegleitende Supervision wird zwischen den einzelnen Modulen stattfinden.

Sollte die Veranstaltung Corona bedingt nicht in Präsenz erfolgen können, so wird die Weiterbildung im Online-Format via Zoom stattfinden.

Die Gebühr kann in 2 Raten gezahlt werden. Dies ist bei Anmeldung mit unserer Verwaltung abzusprechen.

Das Anmeldeformular finden Sie unter folgendem Link:

Abschluss
Erzieher/in (Fachschule, staatl., PrüfO Landesrecht) i
Förderungsart
Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
16.01.23 - 15.12.23 09:00 - 16:00 Uhr GanztägigB Bildungsfreistellung
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
1695  Schneewiesenstraße 25
55765 Birkenfeld

max. 20 Teilnehmer

Kreisverwaltung Verwaltungsgebäude 2A, UG, Großer Sitzungssaal

Referent/in: Hans-Joachim Rohnke; Dipl. Pädagoge & Dipl. Sup. DGSv

Treffen: 20

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren