Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.707 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Betriebswirt/in (VWA)

Inhalt

Berufsbegleitender Studiengang.
Die Aufnahme des Studiums kann jährlich jeweils zum Wintersemester erfolgen.

Dauer:
6 Semester (ca. 900 Unterrichtsstunden)

Struktur:
24 Module / 4 Module je Semester (jeweils BWL, VWL, Privatrecht und öffentliches Recht)

Unterricht:
Dienstags 17:15 bis 20:15 und samstags 8:30 bis 13:30 Uhr im Semester.

Unterrichtsmaterial:
Studierende der VWA erhalten exklusiven Zugang zum Login-Bereich. Dort ist das gesamte Unterrichtsmaterial zugänglich.

Als Ersatz für den Präsenzbetrieb im Wintersemester 2020/2021 bietet die VWA hochwertige Onlineseminare an. In diesen Lehrveranstaltungen haben die Studierenden u.a. die Möglichkeit, Fragen zu stellen, über komplexere Themen zu diskutieren und sich den Unterrichtsstoff systematisch zu erschließen. Trotz der positiven Erfahrungen hoffen die Verantwortlichen der VWA Kaiserslautern, dass der normale Präsenzbetrieb ab dem Sommersemester 2021 wieder möglich sein wird.

Prüfungen:
schriftliche Prüfung am Ende eines jeden Semesters
zusätzlich mündliche Prüfung am Ende des sechsten Semesters

Themenschwerpunkte:
Die Betriebswirtschaftslehre
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
Externes und internes Rechnungswesen
Investition und Finanzierung
Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
Marketing
Personalwesen
Unternehmensführung
Die Volkswirtschaftslehre
Einführung in die Volkswirtschaftslehre
Makroökonomie
Mikroökonomie
Wirtschaftspolitik
Geldtheorie und Geldpolitik
Internationale Wirtschaftsbeziehungen
Das Privatrecht
Einführung in das Zivilrecht
BGB: Allgemeiner Teil
BGB: Schuld- und Sachenrecht
Handels- und Gesellschaftsrecht
Arbeitsrecht
Das öffentliche Recht
Einführung in das öffentliche Recht
Verwaltungsrecht
Verfahrensrecht
Kommunalrecht (V)
Umweltrecht (V)

Sonstiges Merkmal
Einstieg bis Kursende möglich (Terminoption)

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren