Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.248 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Körpersprache als nonverbale Kommunikation - was wir wirklich sagen!

Inhalt

Das zweite Modul der ITIL®-Expert-Ausbildung, um auf verkürztem Weg ein ITIL®-Experte zu werden. Dieses Seminar ist nach den Anforderungen der APMG (Official Accreditor von ITIL®) entwickelt. Im Seminar werden alle Inhalte aus dem offiziellen Syllabus vermittelt.
Die ITIL®-Lebenszyklusphase Service Transition definiert die Leitlinien für die Entwicklung und die Verbesserung der Fähigkeiten für den Übergang neuer und veränderter Services in den operativen Betrieb. In diesem Seminarmodul lernen Sie den effizienten Umgang mit technischen und organisatorischen Veränderungen kennen, Leitlinien zur Serviceerstellung und Methoden zur Überführung der neuen oder geänderten Services in den operativen Betrieb. Der Seminarteil Service Operation umfasst die operativen Aspekte einer ITIL®-konformen IT-Organisation. Es werden die Techniken und Methoden zur Errichtung einer effizienten und effektiven Serviceproduktion und einer wirkungsvollen Störungsbehandlung besprochen. Außerdem werden die Verfahren zur Integration externer Servicelieferanten behandelt. Am Ende des Seminarteils werden nach einer vorherigen Prüfungsvorbereitung die beiden Multiple-Choice-Prüfungen für die ITIL®-Expert-Module Service Transition und Service Operation durchgeführt.

Inhalt:
Wie entsteht Körpersprache
Den eigenen Körper wahrnehmen
Die Kriterien gezielter Körperwahrnehmung
Wie lässt sich Einfluss auf unser nonverbales Kommunizieren nehmen
Der Raum in der Körpersprache
Der Standpunkt
Unsere Hände
Der Blick - Mit den Augen reden

Hinweis: Plattform:

Für die Teilnahme am Online Training stellen wir eine professionelle und moderne Plattform zur Verfügung, die eine Kommunikation in 'Echtzeit' und 'Live' ermöglicht. Hierzu benötigen Sie einen PC/Laptop mit Internetzugang, angeschlossenem Headset oder Lautsprecher/Mikrofon. Sollte eine Nutzung von Headset/Mikrofon nicht möglich sein, können Sie sich zum Seminar auch alternativ über eine Festnetznummer einwählen. Eine Kamera ist nicht zwingend erforderlich, würde aber gerade zu Beginn der Schulung die Vorstellungsrunde etwas persönlicher gestalten.
Hinweis: Die Anwendung wird aus dem Browser heraus gestartet. Es ist keine Installation oder Registrierung erforderlich. Daher besteht evtl. auch die Möglichkeit der Nutzung eines privaten Rechners, da an diesem keine Veränderung/Installation stattfindet.
Microsoft Office / Remote Lab:

Bei Seminaren im Microsoft Office Umfeld wird die jeweilige Applikation auf dem Teilnehmer-Rechner verwendet.
Bei technischen Seminaren (Administration, Programmierung etc.) stellen wir einen weiteren Zugang zu einem Remote-Lab zur Verfügung.
Zugangstest:

Für einen reibungslosen Start am Seminartag stellen wir im Vorfeld einen Zugangstest für das Online Seminar Tool und das Remote-Lab (Sofern notwendig) zur Verfügung. Ein erfolgreicher Test ist die Voraussetzung für die Teilnahme am Online Seminar.
Seminarunterlagen:

Die Seminarunterlagen stellen wir Ihnen, sofern verfügbar, in elektronischer Form bereit.
Finale Einladung:

Ca. 3-5 Tage vor dem Online Seminar erhalten Sie eine Mail, mit dem finalen Link zur Teilnahme bzw. dem Zugriff auf das Remote-Lab.

Voraussetzungen: Keine

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
25.10.21 - 26.10.21 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo. und Di.
2963  Binger Straße 14 - 16
55122 Mainz

Termine: 2

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren