Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.836 Weiterbildungskursen von 668 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Soziale Arbeit B.A.

Inhalt

Durch Umstrukturierungen und den Abbau staatlicher Förderung in sozialen Einrichtungen haben sich die Anforderungen an Mitarbeiter/innen in sozialen Tätigkeitsfeldern verändert. Gleichzeitig steigen in der Gesellschaft soziale Probleme, die in den Aufgabenbereich der Sozialen Arbeit fallen.
Aus diesem Grund sind die Einrichtungen der Sozialen Arbeit und der Gesundheitswirtschaft auf qualifizierte, akademisch ausgebildete Fachkräfte angewiesen.

Der Studiengang Soziale Arbeit B.A. (BASA-online) bietet Berufstätigen aus sozialen Berufen die Möglichkeit, sich für gestiegene Anforderungen weiter zu qualifizieren. Berufspraktiker erhalten bundesweit die Chance, sich mit dem theoretischen Hintergrund ihrer fachlichen Berufspraxis zu beschäftigen und berufsbegleitend einen international anerkannten akademischen Abschluss zu erwerben.
Dieses Bachelorstudium wird im BASA-online-Verbund in Kooperation mit dem zfh bundesweit an sieben Hochschulen angeboten:
Hochschule Fulda, Hochschule München, Hochschule RheinMain, Hochschule Koblenz, Hochschule Berlin, Fachhochschule Potsdam, Fachhochschule Münster

Dauer des Studiums: 8 Semester

Kosten: Je Modul fallen Kosten in Höhe von 65 Euro an zzgl. Sozialbeitrag der gewählten Hochschule

Wichtige Termine: Die Anmeldungen und die Fristen für die jeweiligen Hochschulen entnehmen Sie bitte auf unserer Homepage.

Studieninhalt
Die Studieninhalte umfassen folgende Bereiche:

  • Grundlagen der Fachwissenschaft Soziale Arbeit
  • Rechtliche und sozialpolitische Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Geistes-, human- und gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation und zur Arbeit im Team
  • Fachliche Reflexion und Selbstreflexion
  • Umgang mit neuen Informations- und Kommunikationsmedien

Im vierten Semester können die Studierenden aus verschiedenen Wahlpflichtbereichen einen Schwerpunkt wählen:

  • Soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Soziale Arbeit mit alten Menschen
  • Soziale Arbeit mit Erwachsenen / Rehabilitation
  • Intergenerative Soziale Arbeit
  • Soziale Arbeit und Bildung
  • Soziale Arbeit und Delinquenz
  • Soziale Arbeit und Diversity

Voraussetzungen / Zulassung:

Die Voraussetzungen für die Zulassung zum Studiengang finden Sie auf unserer Homepage.

Studienablauf

Das modular aufgebaute Fernstudium umfasst acht Semester. Insgesamt sind 17 Online- und acht Präsenzmodule zu belegen. In der Regel werden ein bis drei Module pro Semester belegt.
Die Wissensvermittlung folgt dem Ansatz des Blended-Learning. Dabei greifen Selbststudienphasen, tutoriell begleitete Online-Studienphasen und Präsenzphasen optimal ineinander. Je Studiensemester werden ca. fünf zweitägige Präsenzveranstaltungen an der gewählten Hochschule angeboten.

Abschluss
Bachelor of Arts (Studium) i
Unterrichtsart
Fernstudium i

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren