Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.778 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Geprüfte/r Betriebswirt/in nach Handwerksordnung (HwO)

Inhalt

Die bundeseinheitliche Fortbildung „Geprüfte/r Betriebswirt/-in nach der Handwerksordnung“ bietet die Chance sich praxisbezogen, in einem kompakten Lehrgang, mit einem qualifizierten Abschluss, das notwendige Wissen anzueignen,

  • um eine Führungsposition zu übernehmen,
  • sich selbstständig zu machen,
  • seine handwerkliche, betriebliche Existenz zu stärken
  • oder eine Betriebsübernahme zu meistern

Die Fortbildung zum/r „Geprüften Betriebswirt/-in nach der Handwerksordnung (HwO)“ richtet sich an Unter-nehmer, an Führungskräfte sowie Führungsnachwuchs kleiner und mittlerer Unternehmen, an Meisterinnen und Meister des Handwerks, die sich über Ihre berufliche Praxis hinaus betriebswirtschaftliche und unternehmerische Kompetenzen aneignen möchten.

Lehrgangsinhalte
Handlungsfeld I: Unternehmensstrategie

  • Unternehmensstrategien planen
  • volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen bewerten
  • rechtliche Rahmenbedingungen bewerten

Handlungsfeld II: Unternehmensführung

  • Führungs- und Organisationskonzepte überprüfen und strategiekonform anpassen
  • Rechnungswesen im Unternehmen gestalten sowie Finanzierung und Liquidität sichern
  • Marketingkonzepte und Kundenmanagement umsetzen
  • Wertschöpfung optimieren

Handlungsfeld III: Personalmanagement

  • Personal planen und gewinnen
  • Personal führen und entwickeln

Handlungsfeld IV: Innovationsmanagement

  • Bearbeitung einer komplexen betriebswirtschaftlichen Problemstellung eines Unternehmens
  • Nachweis bei einer Projektarbeit, Präsentation und einem Fachgespräch

geprüfte/r Betriebswirt/in nach Handwerksordnung (HwO)

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
10.03.21 - 28.02.23 18:00 - 21:00 Uhr Abends
Di. und Mi.
2995 
zzgl. 525 Euro Lehrgangsunterlagen zzgl. 500 Euro Prüfungsgebühren
Loebstraße 18
54292 Trier

max. 20 Teilnehmer

weitere Infos.­.­.­

18.01.22 - 31.12.23 18:00 - 21:00 Uhr Abends
Di. und So.
2995 
zzgl. 525 Euro Lehrgangsunterlagen zzgl. 500 Euro Prüfungsgebühren
s.o.

max. 20 Teilnehmer

weitere Infos.­.­.­

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren