Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21639 Weiterbildungskursen von 767 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Fernstudiengang Angewandte Umweltwissenschaften M.Sc.

Inhalt

Zielsetzung:
Der Weiterbildende Fernstudiengang "Angewandte Umweltwissenschaften" vermittelt Fach- und Führungskräften im Umweltsektor eine interdisziplinäre Sichtweise auf Umweltprobleme und umweltbezogene Fragestellungen und fördert analytisches Denken und konzeptionelles Arbeiten.
Er dient dem Erwerb von vertieften Kenntnissen und Kompetenzen in umweltrelevanten naturwissenschaftlichen, technischen, rechtswissenschaftlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Themenfeldern, die zu einem anwendungsorientierten Arbeiten im Umweltbereich befähigen.
Zielgruppe:
Der Studiengang wendet sich

  • an Naturwissenschaftler/innen und Ingenieure/innen,.
  • an Absolventen/innen weiterer Fachrichtungen, sofern sie über einschlägige Berufserfahrungen nach Abschluss des Erststudiums verfügen sowie an beruflich Qualifizierte ohne bisherigen Hochschulabschluss.

Insbesondere Fachpersonal von Umweltbehörden, Verbänden, Industrie und produzierendem Gewerbe, Versorgungs- und Handelsunternehmen, Umwelt-Consultants und Ingenieurbüros wird mit diesem Studiengang angesprochen.
Zulassungsvoraussetzungen:
Die Zugangsvoraussetzungen für das Master-Studium "Angewandte Umweltwissenschaften" unterscheiden sich für Bewerber mit und ohne ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten.
Studieninhalte:
Das Studienprogramm des Weiterbildenden Fernstudienganges "Angewandte Umweltwissenschaften"ist modular aufgebaut. 9 Module sind im Pflichtbereich zu belegen, und von dem 6 Module umfassenden Wahlpflichtbereich sind 3 Module auszuwählen. Insgesamt sind somit 12 Module zu absolvieren. Den Abschluss bildet eine Masterarbeit.

Pflichtbereich:
Modul 01: Ökologie
Modul 02: Geowissenschaften
Modul 03: Umweltchemie / Umwelttoxikologie
Modul 04: Allgemeines Umweltrecht
Modul 05: Besonderes Umweltrecht
Modul 06: Umweltökonomie / Umweltpolitik
Modul 07: Allgemeine Umweltplanung
Modul 08: Naturschutz
Modul 09: Gewässerschutz

Wahlpflichtbereich 1*:
Modul 10: Umwelt-/Nachhaltigkeitsmanagement
Modul 11: Umweltkommunikation/-mediation
Modul 12: Umweltinformatik / -informationssysteme

Wahlpflichtbereich 2*:
Modul 13: Abwassertechnik
Modul 14: Abfalltechnik
Modul 15: Immissionsschutz

Dauer:
Der Studiengang 'Angewandte Umweltwissenschaften' ist berufsbegleitend studierbar. Die Regelstudienzeit beträgt - einschließlich der Zeit für die Anfertigung der Masterarbeit - fünf Semester.
Einschreibung:
Bewerbungen um die Teilnahme an den Angeboten werden jederzeit entgegengenommen. Die Einschreibung in die Studiengänge findet nur zum Wintersemester eines jeden Jahres statt. Studienbeginn ist jeweils der 01.10. Zur Einschreibung bedarf es einer Antragsstellung. Die Frist zur Einschreibung beginnt am 15.03. und endet am 15.09.

Abschluss
Master of Science (Studium) i
Unterrichtsart
Fernstudium i
Abschlussart
STUDIUM Technik

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
01.10.19 - 31.03.22 Beginnt jährlich Fernunterricht
Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa. und So.
1198 
pro Semester zzgl. Sozialbeitrag und Prüfungsgebühren
Fernstudium

www.umwelt-studium.de

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren