Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.898 Weiterbildungskursen von 759 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Lasersicherheit nach BGV B2

Inhalt

Tagesseminar zum Schutz vor Laserstrahlung - Sachkunde für Laserschutzbeauftragte
Inhalte
Wer Anlagen oder Maschinen betreibt, die Laserstrahlen erzeugen, sollte Sachkenntnisse über die sicherheitsrelevanten Eigenschaften von Laserstrahlung und zur Vermeidung von Unfällen und Schäden durch Laserstrahlung besitzen.
Die Berufsgenossenschaften verlangen bei Lasereinrichtungen der Klassen 3M, 3B und 4 vom Unternehmer die Bestellung eines Sachkundigen Laserschutzbeauftragten (DGUV Vorschrift 11: Unfallverhütungsvorschrift Laserstrahlung).
Im Tagesseminar werden Kenntnisse vermittelt, die zur Erfüllung der Aufgaben des Laserschutzbeauftragten erforderlich sind. Dabei wird der aktuelle Stand der Richtlinien, Normen und Gesetze zu Grunde gelegt und es wird auf Änderungen und Ergänzungen eingegangen, die sich im Laufe der Zeit ergeben haben.

Physikalische und technische Grundlagen: Entstehung und Eigenschaften von Laserstrahlung, Betriebsarten der Laserstrahlquelle
Biologische Wirkung von Laserstrahlung: Wirkung auf biologisches Gewebe, Grenzwerte/Beispielrechnungen
Lasersicherheit und -schutz: Klassifizierung von Laseranlagen, Schutzmaßnahmen/ Laserschutzfilter
Demonstration von Schutzeinrichtungen am Laser: Strahlquellen, Handhabungssysteme, Sicherheitseinrichtungen
Gefahrstoffe und Schutzmaßnahmen: Entstehung, Wirkung und Entsorgung von Rauch und Gasen
Rechtliche Grundlagen: Gesetze, Richtlinien, Normen, Unfallverhütungsvorschriften
Der Laserschutzbeauftragte: Aufgaben und Verantwortung
Die erfolgreiche Teilnahme wird durch ein Sachkunde-Zertifikat bestätigt.
Zur Auffrischung und Aktualisierung der Kenntnisse wird auch langjährigen Laserschutzbeauftragten und Sachkundigen die Teilnahme empfohlen

Zertifikat
Laserschutzbeauftragte/r (gem. § 5 Absatz 2 der OStrV)

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren