Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.797 Weiterbildungskursen von 706 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Nervenmobilisation

Inhalt

20 Fortbildungspunkte

Seit David Butler im Jahre 1991 in seinem Buch über die Mobilisation des Nervensystems gesprochen hat, ist die Behand­lung neuralen Strukturen zu einem wichtigen Bestandteil der Physiotherapie geworden.

Es geht um Schmerzbehandlung und Tonusregulierung im neuroorthopädischen Bereich. Sie erfolgt durch dynamische Bewegungen des Nervensys­tems, die einen mechanischen und physiologischen Einfluss auf das Nervengewebe und die umliegenden Strukturen ausüben.

Die Ziele dieser Methode liegen in der Schmerzreduzierung und vor allem in der Verbesserung und dem Erhalt der intra- und extraneuralen Mobilität und der Gleitfähigkeit des neuralen Systems gegenüber seinen Grenzflächen.

Die Indikationen umfassen Nervenkompressionssyndrome, postoperative Adhäsionspro­phylaxe und Zustände nach entzündlichen Erkrankungen des Nervensystems.

Die Kenntnisse über Anatomie, Lage und Funktion der peripheren Nerven bietet weitere Möglichkeiten der physiothera­peutischen Befunderhebung.

Sie ermöglichen die Problematik eines Patienten differenzierter zu betrachten und die Wichtigkeit der Rolle die die Störungen des neuralen Systems im Zusammenhang mit scheinbar isolierten Schmerzsyndromen spielend zu erkennen.

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren