Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22832 Weiterbildungskursen von 800 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

ABC der steuerbegünstigten Zuwendungen

Inhalt

Mit Blick darauf, dass bei Löhnen und Gehältern die Ausgaben des Arbeitgebers weitüber dem liegen, was schließlich beim Arbeitnehmer ankommt, bieten steuerbegünstigte Zuwendungen eine interessante Alternative bei der Ausgestaltung von Arbeitsverhältnissen.

In der IHK-Veranstaltung werden daher die aktuellen gesetzlichen Möglichkeiten, Arbeitnehmern Geld- oder Sachleistungen sozialversicherungs- und steuerfrei bzw. niedrig besteuert zukommen zu lassen, vorge-stellt.

 

Von A wie Arbeitskleidung bis Z wie Zuschuss zur privaten Internetnutzung sind die Varianten zahlreich.

Eingegangen wird unter anderem auf die Möglichkeiten, Arbeitnehmern im Rahmen der 44€ - Freigrenze, der doppelten Haushaltsführung, der Ntzung von Dienstwagen und im Zusammenhang mit der Abrechnung von Resisekosten steuerfreie oder begünstigte Zahlungen zukommen zu lassen.

Programm

I Fahrt- und Reisekosten

Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte

(Barzuschuss, Jobticket, Sammelbeförderung)

44 Euro-Freigrenze (insbes. Benzingutscheine)

Dienstwagen, Dienstwagen statt Gehalt

Reisekostenersatz

Bahncard

Miles-and-More-Prämien

II Mahlzeiten

Mahlzeiten in Kantinen und Vertragsgaststätten

Mahlzeiten auf Dienstreisen

Arbeitgeberseitige Bewirtung bei Auswärtstätigkeit

Arbeitsessen

Geschäftsfreunde-Bewirtung

Betriebsveranstaltungen

Andere Veranstaltungen

III Sonstiges

Doppelte Haushaltsführung

Aufmerksamkeiten

Rabattfreibetrag

Telefon, Computer, Internet

Fort- oder Weiterbildung

Erholungsbeihilfen

Aufstockungsbeträge, Dienstkleidung

Kindergartenzuschüsse

Sonntags-, Feiertags- oder Nachtzuschläge

Vermögensbeteiligungen

 



Weitere Informationen

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren