Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.482 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Grundkompetenz in Legasthenie- und Dyskalkulietherapie

Inhalt

Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen aus dem Bereich Legasthenie- und Dyskalkulietherapie

Abschluss: institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen:
abgeschlossene Berufsausbildung im einschlägigen Bereich oder 4 Semester Studium einer einschlägigen Fachrichtung - Rechtschreibkompetenz - Internet-Zugang

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte:
Schulische Teilleistungsstörungen - Intelligenzdiagnostik - Gehirntätigkeit sowie Psychologie des Lernens - Symtome und Erscheinungsbilder der Legasthenie - Sprachentwicklungsstörungen und Sehfunktionsdefizite - Testverfahren zur Feststellung und Durchführung einer eventuell vorliegenden Lese- und/oder Rechtschreibstörung - Kommunikationsmodelle - Beratungskompetenz - Sekundäre Symptomatik und Komorbidität bei Lese- Rechtschreibstörungen - Grundlegende Aspekte der Legasthenie- und Dyskalkulieförderung - Rechtliche Rahmenbedingungen - Dokumentation für Jugendämter - Modelle und Konzepte des Lesens und Rechtschreibens - Bedeutung der phonologischen Bewusstheit und deren Trainingsmöglichkeiten - Linguistische Grundlagen der Rechtschreibung - Therapietechniken und -programme sowie dazugehörige Lehrstrategien im Bereich Dyskalkulie

- Lehrgangsmaterial:
5 Basis und 3 Aufbaumodule

Zielgruppe:

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 9 Monate, gesamt 232 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 6 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • 5 Basis und 3 Aufbaumodule
  • Anzahl Lehrbriefe:

Begleitender Unterricht: ist nicht vorgesehen

  • Nah-Unterricht: 0 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 7267913

Es besteht auch die Wahlmöglichkeit mit dem Schwerpunkt Legasthenie oder Dyskalkulie (Näheres beim Institut erfragen)

Unterrichtsart
Fernunterricht i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend Fernunterricht 1350 
9 Raten zu 150.00 EUR
Fernunterricht

9 Monate

Beginnt monatlich Fernunterrichts.o. 1350 
(Gesamtkosten) 9 Raten zu 150
s.o.

9 Monate

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren