Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18571 Weiterbildungskursen von 798 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Nachschulung - Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten gemäß BGV A3

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Der Lehrgang beinhaltet eine Anpassung an den aktuellen Stand der Technik, die in der Regel zwei Jahre nach der Erstprüfung oder einer abgelegten Nachprüfung durchgeführt werden sollte.

< Auffrischung der Grundkenntnisse
< Änderung der VDE
< Messübungen in Theorie und Praxis
< Theoretische Wissensaktualisierung
< Praktische Fallbeispiele

Zertifikat "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten"

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldeschluss: 01.06.2018

Anmeldung bei Nadine Weller
Telefon: 0631 3677-366
Telefax: 0631 3677-406
Email: nweller@hwk-pfalz.de

Zertifikat
Fachkraft - Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten () i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
04.06.16 08:00 - 15:30 Uhr WE Wochenende
Sa.
125 Im Stadtwald
67663 Kaiserslautern

Samstag, von 8.00 bis 15.30 Uhr

weitere Infos.­.­.­

10.06.17 08:00 - 16:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
s.o.
155 s.o.

Samstag, von 8.00 bis 16.00 Uhr

weitere Infos.­.­.­

09.06.18 08:00 - 16:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
s.o.
155 Im Stadtwald 15
67663 Kaiserslautern

Samstag, von 8.00 bis 16.00 Uhr

weitere Infos.­.­.­

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren