Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.706 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Ausbildung zum Energiebeauftragten/ interner Energieauditor

Inhalt

Die Grundlage für die Ausbildung ist die DIN EN ISO 50001. Es wird die Möglichkeit geboten, die Grundlagen und den Nutzen sowie die Chance der DIN EN ISO 50001 kennen zu lernen. Außerdem werden spezifische Audittechniken zur praktischen Anwendung vermittelt.

Einen wesentlichen Schwerpunkt bildet dabei die Energieeffizienz und Ermittlung sowie Optimierung der Energiekosten.

Inhalte:

• Grundlagen zum Aufbau und zur Wartung eines Energiemanagementsystems gemäß den Anforderungen der DIN EN 50001
• Interpretation der DIN EN 50001
• Energieeffizienz - Ermittlung von Energiepotentialen, Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz
• Vorbereitung interner Audits (Auditplan, Auditchecklisten)
• Vermittlung von Audittechniken unter Anwendung von Rollenspielen
• Begleitende Dokumentation und Nachbereitung von Audits
• Einleitung, Überwachung und Beurteilung von Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen

Zielgruppe
Die Ausbildung richtet sich an Mitarbeiter von Unternehmen aller Branchen, die vor der Aufgabe stehen, ein Energiemanagementsystem einzuführen oder ein bestehendes zu verbessern.

Ziel
Die Ausbildung dient der Einführung in die Grundlagen des Energiemanagementsystems gemäß der DIN EN ISO 50001 und vermittelt die Qualifikation zum internen Energiemanagement-Auditor.

Sonstiges Merkmal
Energiebeauftragte/r [privatrechtlich]

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Termin noch offen 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig 620 
zzgl. MwSt; Getränke und Mittagessen inklusive
Hauptstraße 37
55234 Erbes-Büdesheim

max. 10 Teilnehmer

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren