Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.681 Weiterbildungskursen von 662 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Verkehrsluftfahrzeugführer/in (ATPL-A) (Flugzeug) nach den Regeln von EASA Part-FCL

Inhalt

Lehrgangsziel:
Vorbereitung auf die theoretische Prüfung zum Erwerb der Verkehrspilotenlizenz ATPL (A) gemäß EASA Teil-FCL - Lernmaterialien sind in englischer Sprache

Abschluss: Prüfung vor dem Luftfahrt-Bundesamt (LBA)

Teilnahmevoraussetzungen:
Mindestalter 17 Jahre, technische Voraussetzung: Internet-Zugang

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
Mindestalter 18 Jahre, Flugtauglichkeitszeugnis Klasse 1, praktische Ausbildung als Flugzeugführer (PPL oder CPL nach ICAO Annex 1 oder JAR-FCL), Nachweis ausreichender Kenntnisse in Mathematik, Physik, Englisch, Nachweis über Zuverlässigkeit im Sinne des § 24 LuftVZO, Auszug aus Verkehrszentralregister, Erklärung bzgl. "Straffreiheit"

Lehrgangsinhalte:
u. a. Human Performance (Menschliches Leistungsvermögen) - Air Law (Luftrecht) - Operational Procedures (Betriebliche Verfahren) - VFR Communications and IFR Communications (VFR und IFR Sprechfunkverkehr) - Meteorology (Meteorologie) - Aerodynamics (Aerodynamik) - Performance (Flugleistung) - Flight Planning (Flugplanung und Überwachung) - General Navigation (allgemeine Navigation) - Mass and balance (Masse und Schwerpunktlage) - Principles of Flight (allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse) - Airframe and Systems, Electrics, Powerplant, Emergency Equipment (Zelle/System/Triebwerk) - Instruments (Instrumentierung) - Radio Navigation (Funknavigation) - Ethik, Umweltbilanz, Berufsalltag des Piloten

- Lehrgangsmaterial:

3 Module als WBT (Web based Training)

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 6 Monate, gesamt 593 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 23 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • 3 Module als WBT (Web based Training)

Begleitender Unterricht: ein mehrstündiges Vortreffen, drei Seminare in deutscher und englischer Unterrichtssprache im Raum Dortmund

  • Nah-Unterricht: 114 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 572910

Die Prüfbehörde erhebt Melde- und Prüfungsgebühren. Maximale Lehrgangsdauer 18 Monate.

Unterrichtsart
Fernunterricht i
Sonstiges Merkmal
Pilotenlizenz

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend Fernunterricht 3750 
6 Raten zu 250 EUR, Nah-Kurskosten: 2250 EUR
Fernunterricht

6 Monate

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren