Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25315 Weiterbildungskursen von 783 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Höhere Berufsfachschule Mediengestaltung und Medienmanagement

Inhalt

Ziel:

Die höhere Berufsfachschule führt zu einer vollschulischen Berufsqualifikation und bietet die Möglichkeit, den schulischen Teil der Fachhochschulreife zu erwerben.

Voraussetzung:

für die Aufnahme in die höhere Berufsfachschule ist

  • ein qualifizierter Sekundarabschluss I (Mittlerer Schulabschluss) oder
  • ein als gleichwertig anerkannter Abschluss.

Abschluss:

  • Staatlich geprüfte® Assistent(in) für Mediengestaltung und Medienmanagement
  • Durch erfolgreiche Teilnahme am Fachhochschulreifeunterricht (plus Praktikum): Erlangung der Fachhochschulreife

Übergangsmöglichkeiten:

  • Schulabschluss: Übergang in die Berufstätigkeit, die Fachschule oder die duale Berufsoberschule
  • Schulabschluss plus Fachhochschulreife (einschließlich Praktikum): Übergang in die Fachhochschule oder die Berufsoberschule II

Unter http:/­/­berufsbildendeschule.­bildung-rp.­d.­.­ finden sie allgemeine Informationen zu Fachrichtungen und Schwerpunkten an höheren Berufsfachschulen in Rheinland-Pfalz.

Abschluss
FACHHOCHSCHULREIFE (allgemein oder fachgebunden) i
Assistent/in - Mediengestaltung und Medienmanagement () i
Förderungsart
BAf√∂G (Sch√ľler) i
Thema
Kultur (Themenzweig Medien, Kunst, Mode, PR) i

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung k√∂nnen Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die f√ľr Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

√Ėffentliche F√∂rderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch √∂ffentliche F√∂rderprogramme und gesetzliche Regelungen unterst√ľtzt werden.

Regelungen und Programme

F√ľr Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

√úber uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums f√ľr Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums f√ľr Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren