Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19385 Weiterbildungskursen von 747 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Berufsfachschule 3J Hw Maler/-in und Lackierer/-in

Inhalt

Ausbildung zum MALER & LACKIERER (m/w/d)

AUSBILDUNGSZIEL
Schulabschlussprüfung, gleichgestellt dem Gesellenbrief Maler und Lackierer (m/w/d)

AUSBILDUNGSINHALTE
Im fachpraktischen Unterricht werden sämtliche Techniken des Maler- und Lackiererhandwerks vermittelt, so z.B. Tapezieren, Lackierarbeiten mit Hand- und Spritzverfahren in modernsten Lackieranlagen, Wandbeschichtungen mit den verschiedensten Beschichtungswerkstoffen. Ein Schwerpunkt liegt im Bereich der dekorativen Gestaltung von Flächen mit vielfältigen modernen und historischen Techniken, z.B. Vergolde-, Lasur- und Effektlacktechniken. In projektorientiertem Unterricht werden Räume und Objekte gestaltet. Aufmaß, Zeichnung, eigene Entwürfe, technologisches Wissen und die praktische Realisierung führen zu beeindruckenden "Farbräumen". Modernste Computertechnologie unterstützt den berufsbezogenen Unterricht.

AUSBILDUNGSDAUER
Vollzeit: 3 Schuljahre
Ferienregelung des Landes Rheinland-Pfalz

AUFNAHMEVORAUSSETZUNG
Mind. Berufsreife mit Nachweis über gesundheitliche Eignung für den angestrebten Bildungsgang.

SCHULGELD/KOSTEN/AUSBILDUNGSFÖRDERUNG

  • Schulgeld wird nicht erhoben. Kosten entstehen für Lern- und Arbeitsmittel sowie evtl. Schulfahrten.
  • Ausbildungsförderung nach Antragsstellung bei entsprechender Behörde möglich.

ANMELDEVERFAHREN
Anmeldeschluss: jährlich bis zum 1. März

  • Lebenslauf mit Passfoto
  • Amtlich beglaubigte Fotokopie des Abschluss- oder letzten Halbjahreszeugnisses der allgemeinbildenden Schule
  • Bei Einstieg ins 2. Ausbildungsjahr zusätzlich amtlich beglaubigte Kopie des letzten Berufsschulzeugnisses
  • Optional Vorstellungsgespräch bzw. Aufnahmetest

Bewerbungen nach dem 1. März können nur noch bei freien Plätzen berücksichtigt werden.

ABSCHLUSSPRÜFUNG
Die Schulabschlussprüfung führt zum qualifizierten Berufsabschluss, welcher dem Gesellenbrief gleichgestellt ist. Dies erfolgt in Übereinstimmung mit der gültigen Verordnung über das Berufsbild und den Prüfungsanforderungen für den Ausbildungsberuf

Unter https:/­/­berufsbildendeschule.­bildung-rp.­.­.­ finden sie allgemeine Informationen zu Fachrichtungen und Schwerpunkten an dreijährigen Berufsfachschulen in Rheinland-Pfalz.

Abschluss
Maler/in und Lackierer/in () i
FACHHOCHSCHULREIFE (allgemein oder fachgebunden) i
Förderungsart
BAföG (Schüler) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.08.20 - 21.07.23 08:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
kostenlos Am Turnerheim 1
67657 Kaiserslautern

max. 24 Teilnehmer

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren