Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16.530 Weiterbildungskursen von 671 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Master - Informatik

Inhalt

An der Fachhochschule Trier kann man sich auf dem Gebiet der Informatik berufsbegleitend per Fernstudium zum Master of Computer Science (M.C.Sc.) weiterbilden.
Das Informatik-Fernstudium richtet sich an Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger im DV-Bereich, die in ihrer täglichen Praxis ständig mit Informatikthemen zu tun haben und das im Beruf erworbene Know-how auf fundierte wissenschaftliche Grundlagen stellen wollen.

Ziel des Fernstudienangebots ist es vor allem, ein breites Spektrum allgemeiner Informatik-Kenntnisse zu vermitteln. Den Teilnehmenden stehen damit Berufsmöglichkeiten in vielen Einsatzbereichen offen.
Jedes Fach wird nach erfolgreichem Abschluss einzeln zertifiziert. Damit sind die neuen Kenntnisse unmittelbar für den Arbeitsmarkt nachweisbar.

Das Fernstudium Informatik ist ein gemeinsames Studienangebot der Fachhochschulen in Rheinland-Pfalz, Hessen, dem Saarland und der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) in Koblenz.

Wahlweise als Vollzeitstudium oder als berufsbegleitendes Teilzeitstudium.

Inhalt:

  • 6 Pflichtmodule
  • 3 Wahlpflichtmodule
  • Projektarbeit und Master-Thesis

Pflichtmodule:

  • Mathematische Grundlagen für die Informatik
  • Automatentheorie
  • Formale Sprachen und Berechenbarkeit
  • Datenbanksysteme
  • Rechnernetze
  • Fortgeschrittene Programmiertechniken
  • Software Engineering

Wahlpflichtmodule: 3 Fächer nach Wahl

Voraussetzung:
Hochschulstudium oder Eignungsprüfung

Abschluss
Master of Computer Science
Unterrichtsart
Fernstudium i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt halbjährlich 9500 
Gebührenreduktion in begründeten Fällen
Schneidershof
54293 Trier

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren