Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.073 Weiterbildungskursen von 703 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Gerüstbau

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Gerüste sind nach DIN EN 12811 und DIN 4420 Teil 1 herzustellen. Die Rechtsgrundlagen der Bau-BG sind genau zu beachten. Die Gerüste sind nach den anerkannten Regeln der Technik aufzubauen, müssen ausreichend tragfähig, standsicher und so beschaffen sein, dass die Arbeitssicherheit immer gewährleistet ist.
Teilnehmer: Handwerker und Quereinsteiger die Gerüstkonstruktionen erstellen
Inhalte
Praktische Übungen

Aufbau von System-, Modul,- und Fahrgerüsten
Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz
Vorstellungen und Einsatz von Montagesicherungsgeländer
Themen für das Fachseminar Gerüstbau

Begrüßung und Einführung
Persönliche Schutzausrüstung
Rechtsgrundlagen
Gefährdungsbeurteilung
Prüfprotokoll
Technische Baubestimmungen: DIN EN 12811-1, 12810, 4420, 1004
Regelausführungen: Aufbau und Verwendungsanleitung
Absturzsicherung: Neue TRBS 2121 Teil 1
Leiterarten
Verankerungen
Gitterträger
Lastklassen
Montageanweisung
Theoretischer Test
Abschlussdiskussion, Aussprache, Fragen der Teilnehmer

Abschluss
Gerüstbauer/in (Ausbildungsberuf (BBiG)) i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 6 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
07.09.19 08:00 - 15:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
119  August-Horch-Str. 6
56070 Koblenz

Lehrgangsdauer:8 Stunden

sa, 08:00 - 15:00 Uhr

07.12.19 08:00 - 15:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
s.o.
119  August-Horch-Str. 8
56070 Koblenz

Lehrgangsdauer:8 Stunden

sa, 08:00 - 15:00 Uhr

28.03.20 08:00 - 15:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
s.o.
119  s.o.

Lehrgangsdauer:8 Stunden

sa, 08:00 - 15:00 Uhr

27.06.20 08:00 - 15:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
s.o.
119  s.o.

Lehrgangsdauer:8 Stunden

sa, 08:00 - 15:00 Uhr

26.09.20 08:00 - 15:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
s.o.
119  s.o.

Lehrgangsdauer:8 Stunden

sa, 08:00 - 15:00 Uhr

19.12.20 08:00 - 15:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
s.o.
119  s.o.

Lehrgangsdauer:8 Stunden

sa, 08:00 - 15:00 Uhr

Weitere Kursinfos und Anmeldung

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "24. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren